Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

  • Klausur Februar 16

    ILINRIS - - Regelungstechnik

    Beitrag

    Ah ja klar! Jetzt macht das Sinn! Danke dir! Aber wenn nach den Polen und Nullstellen des geschlossenen Kreises gefragt wäre, hätte ich F=F0/(1+F0) bilden müssen oder?

  • Klausur Februar 16

    ILINRIS - - Regelungstechnik

    Beitrag

    Kann mir jemand erklären, wieso bei der Aufgabe 5d lediglich die Übertragungsfunktion des offenen Kreises (F0) betrachtet wird und nicht die des geschlossenen Kreises (F=F0/[1+F0]) ?

  • Hallo, kann mir jemand die Antwort für die Transferfrage der Beispielklausuraufgabe Nr.2 aus der letzte Vorlesung sagen? Wir wussten bei dieser Frage nicht, was mit ergonomischen Prinzipien gemeint ist...? Denn diese tauchen in der Vorlesung nicht auf. Wir kennen nur die vier Ergonomie-Bereiche.

  • Klausur SS15, Aufgabe 3c

    Nils_105 - - TM III

    Beitrag

    Kann jemand mal seine Klösung für die d) und e) hochladen? Ich habe bei der d das angegebenen Ergebnis allerdings +v_0/r Edit: Hat sich erledigt

  • SS 15 Aufgabe 2

    Nils_105 - - TM III

    Beitrag

    Aber wieso ist denn die Geschwindigkeit im Auflagepunkt 0 ? Ich hätte mir das übder die kinematische Grundgleichung ausgerechet v_B=0+gamm_Punkt x 2R

  • SS15 1d)

    Nils_105 - - TM III

    Beitrag

    Wieso kann ich denn nicht einfach ganz allgemein sagen x=x_p*t , das würde ich dann auf beiden seiten quadrieren, dann könnte ich das Ergebenis aus Aufagbenteil c einsetzen und da ich dort mal x multipliziere, könnte ich links und rechts der Gleichung ein x wegkürzen und hätte dadurch mein x(t). Damit komme ich allerdings auf 2/11*(...)*t^2 was ja nicht richtig ist.

  • SS15 1c

    Nils_105 - - TM III

    Beitrag

    Das macht so Sinn. Aber wofür ist dann die Formel 5.1c auf der Formelsammlung?

  • SS15 1c

    Nils_105 - - TM III

    Beitrag

    Hallo, kann mir einer sagen wieso hier die potentielle Energie auch mit einfließt? In der Formelsammlung stehet der Arbeitssatz als W_01=T_1-T_0 Doch damit komme ich nicht auf das richtige Ergebnis. Anhand des angegebenm Ergebnis schließe ich daruaf, das hier W_01=T_1+U_1-T_0-T_1 angewendte wurde. Aber wieso? Vielen Dank für die Hilfe!

  • Leute gesucht für Skiurlaub

    Nils_105 - - Off-Topic

    Beitrag

    Hallo alle zusammen. Ich und 4 Freunde suchen noch 3 Leute, die Lust haben vom 9. Januar 2016 bis 16. Januar 2016 mit Ski / snowboard zu fahren. Wir haben ein 8er Appartement (Lift 5min entfernt) in Brixen im Tale (schon gebucht), das bei Vollbesetzung jeden 140€ kosten würde. Dazu kommt noch Skipass (ca 250€), Anreise (steht noch nicht genau fest wie) und Verpflegung. Wenn ihr Lust habt oder mehr Info's braucht, schreibt mir eine Nachricht.

  • Credit Points

    Nils_105 - - EMB/KIVA

    Beitrag

    Ich hab sie auch schon. Würde mal schätzen schon siet einer Woche...

  • Hallo, ab wann spricht man denn von einem Mischkristall und bis wann von einem Substitutionsatom? Man spricht ja von einem Mischkristall, wenn sich eine größere Anzahl von Fremdatomen (Substitutionsatom oder Einlagerungsatom) im Gitter befindet. Aber was heißt denn eine größere Anzahl? Sobald es mehr als ein Fremdatom ist? Ein konkretes Beispiel wäre in der Gitterfehler Tabelle aus der NaWi Klausur SS10 das zweite und letzte Bild. Würde da nun Einlagerungs- bzw. Substitutionsatom reingehören ode…

  • Gedächtnisprotokoll WS14/15

    Nils_105 - - TdF

    Beitrag

    Ja das ist jett die Frage. Ich habe auch einen HiWi gefragt und der hat mir gesagt zwei Untergruppen.

  • Gedächtnisprotokoll WS14/15

    Nils_105 - - TdF

    Beitrag

    Ich hab eben mal eins in die Databse hochgeladen. Muss aber wohl noch von den Admins freigeschaltet werden. Wäre super wenn ihr nich ergänzt, was ich vergessen habe (ich glaube bei Punkt 7 fehlen ein paar Sachen).

  • Zusammenfassung

    Nils_105 - - WSK I

    Beitrag

    Hat hier jemand eine gute Zusammenfassung für Werkstoffkunde und hat Lust diese mit uns zu teilen? Denn Die NaWi-Zusammenfassung hier im Forum ist ja nich so sehr zu gebrauchen, da wir in Werkstoffkunde mehr gmacht haben als in NaWi.

  • Frage zu einer ANKI-Karte

    Nils_105 - - TdF

    Beitrag

    Hallo. Ich habe nochmal eine Frage zu einer Karte. Auch wieder aus dem Stapel "5.2 Fügen 2". Diesmal bei der Karte "Welche Lötverfahren kennst du?". Dort ist in der Grafik die Unterteilung: Löten: -> Laserstrahllöten -> Weichlöten Nun meine Frage: Müsste es nicht so heißen? Löten: -> Laserstrahllöten -> Flammlöten -> Kolbenlöten

  • Klausurphase Sommer

    Nils_105 - - Allgemeines Forum 1. Semester

    Beitrag

    Vielen Dank!

  • Klausurphase Sommer

    Nils_105 - - Allgemeines Forum 1. Semester

    Beitrag

    Hallo. Kann mir jemand sagen, wie das in der Regel mit der Klausurphase im Sommer ist? Ist das auch so wie jetzt, das man ungefähr in den ersten 5 Ferienwochen jeweils eine Klausur schreibt? Oder verteilt sich das (durch die längeren Ferien) mehr über die gesamten Ferien? Ab wann gibt es denn die genauen Termine? Vielen Dank für die Hilfe!

  • Frage zu einer ANKI-Karte

    Nils_105 - - TdF

    Beitrag

    Ok, dann hab ich den Satz "Die nötige Wärme wird durch eine hochfrequente mechanische Schwingung erreicht, welche zwischen den Bauteilen durch Molekular- und Grenzflächenreibung entsteht." wohl falsch verstanden. Ich hatte den so verstnaden das die Schwingung durch die Reibung entsteht und habe gedacht das wäre ja ein unterschied dazu das die Reibung aus der Schwingung entsteht.

  • Frage zu einer ANKI-Karte

    Nils_105 - - TdF

    Beitrag

    Hallo, ich habe mal eine Frage zu einer ANKI-Karte aus "WiSe14/15 Lernkarten ANKI": Im Stapel "5.2 Fügen 2" bei der Karte "Verfahren & Vorteile Ultraschallschweißen" heißt der eine Punkt "Die nötige Wärme wird durch eine hochfrequente mechanische Schwingung erreicht, welche zwischen den Bauteilen durch Molekular- und Grenzflächenreibung entsteht." Ist dies nicht genau anders rum? Das die Molekular- und Grenzflächenreibung durch die Schwingung entsteht? So würde ich nämlich auch das Skript Seite …