Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 70.

  • Vorbereitung Viertversuch

    berkay - - MaEl&Mecha II

    Beitrag

    Frag am besten mal den WiMi, der die Vorlesung betreut. Die wissen bei sowas am besten bescheid und helfen auch manchmal mit Lerngruppen weiter.

  • Kann ich so nur unterschreiben. Ich find zwar den Stoff nicht wirklich anspruchsvoll, jedoch ist es für ein 3 CP Fach sehr umfangreich und auch wie erwähnt sehr abstrakt. Die Zeit in der Klausur ist sehr eng bemessen. In der Einsicht hieß es, dass den WiMis dieser Umstand bekannt ist, sie jedoch Angst haben, die Leute könnten schon nach einer Stunde abgeben?! Würde das Fach nur aus den Rechenaufgaben bestehen könnte man das als Maschinenbauer locker in einer Woche lernen, jedoch muss man Definit…

  • Hi, ich würde mehr als eine Woche zum Lernen einplanen. Die Klausur ist zwar nicht sehr schwierig, der Umfang ist jedoch relativ groß. Es gibt sehr viele Folien und viele davon muss man auswendig lernen. Würde schon mal zehn Tage bis zwei Wochen Lernzeit einplanen. Gruß

  • Vorlesung/Literatur

    berkay - - TSL

    Beitrag

    Der Spurk hilft dir in einigen Situationen schon weiter, wenn du bei einer Formel nicht weiterkommst und eine Erklärung brauchst. Ansonsten ist der Vorlesungsbesuch für das Bestehen der Klausur irrelevant, da hier nur die Formeln hergeleitet werden. Meiner Meinung nach solltest du (wenn es dir nur ums Bestehen geht) so viel Rechnen wie möglich. Damit sind diverse Übungen und Altklausuren gemeint. TSL ist eines der anspruchsvollsten Fächer im Bachelor-Studium. Ich hoff das hilft dir weiter

  • Materialien zur Vorlesung

    berkay - - Grundlagen der Adaptronik

    Beitrag

    Es gab in Adaptronik keine Übungen. Ich kann mich ebenfalls an keine Übung erinnern.

  • Beispiele auf die Formelsammlung?

    berkay - - Mathe III

    Beitrag

    Generell sind eigentlich Beispiele auf der Formelsammlung nicht erlaubt. An deiner Stelle würde ich das mit dem jeweiligen Fachgebiet klären. Hier wird dir vermutlich keiner genaue Informationen geben können. Gruß

  • Hi, ich weiß zwar nicht, ob sich die Vorlesungsfolien oder die Vorlesung an sich geändert haben seitdem das Fach anders heißt, aber bei uns konnte man durch eigenständige Vorbereitung eine 1, packen, ohne in die Vorlesung gegangen zu sein. Du solltest die Vorlesungsfolien sehr gut beherrschen (für die Kurzfragen) und die Übungen bearbeiten. Was den Rechenteil angeht, kann man eigentlich nicht viel sagen, da hier von Statistik bis Elektrotechnik alles drankommen kann. Falls es Altklausuren gibt, …

  • Klausur 17/18

    berkay - - Grundzüge des Controllings

    Beitrag

    Servus Mitstreiter, also ich wollte hiermit nur einmal meine Erfahrung bezüglich der Klausur "Grundzüge des Controllings" loswerden, vor allem was mMn die beste Vorbereitung auf die Prüfung ist. Wer sich die Altklausuren anschaut wird erkennen, dass sich sehr viele Fragen wiederholen und sich die Unterschiede von Klausur zu Klausur eher in Grenzen halten. So war es auch in diesem Jahr. Die Aufgabe mit der Plankostenrechnung hatte sogar die selben Zahlenwerte wie in einer der Altklausuren. Da in …

  • Wann kommen die TdF Ergebnisse?

    berkay - - TdF

    Beitrag

    Bei uns hat die Korrektur damals knapp zwei Monate gedauert. Wir haben die Ergebnisse erst zu Anfang des neuen Semesters irgendwann bekommen.

  • Hi, also auf der ersten Vorlesungsfolie in TTM steht unten links in der Fußzeile 15. April 2014. Edit: Du meinst wahrscheinlich im Video auf den Folien Da steht bei mir auch der 08.04.2008.

  • Hi, ich hab das Ganze auch im SoSe17 gemacht. Versuchs mal mit: Thermische Turbomaschinen - 16-04-5040-vl Flugantriebe - 16-04-5020-vl Gruß

  • Formelsammlung

    berkay - - Höhere Maschinendynamik

    Beitrag

    Zitat Email heute: "Es ist nicht erlaubt beschriftete Lesezeichen für die Formelsammlung anzufertigen. Lesezeichen ohne Beschriftung sind zulässig."

  • Bestehensgrenze TdF?

    berkay - - TdF

    Beitrag

    Ist zwar schon lange her, aber ich glaube auch, dass es 40 Prozent sind.

  • Formelsammlung

    berkay - - Höhere Maschinendynamik

    Beitrag

    hab ich etwas verpasst? darf man keine handgeschriebene formelsammlung mehr schreiben (10 seiten)? wenn ja, wo ist die neue formelsammlung zu finden?

  • Hi, Also ich hab sowohl MS1 und MS2 prüfen lassen, beide Prüfungen sind vom Aufbau und Aufwand her ähnlich. Würde dir empfehlen die Vorlesungsfolien durchzuarbeiten und parallel die Prüfungsprotokolle zu bearbeiten. Die Fragen in der Prüfung ändern sich nicht großartig, jedoch solltest du schnell und auch präzise auf die Fragen von Prof. Rinderknecht antworten. Wenn er merkt, dass du anfängst zu labern, oder ein Themengebiet nicht sehr gut beherrscht, dann fängt er an zu bohren und du bekommst e…

  • allg. Fragen zu TdF - Klausuren

    berkay - - TdF

    Beitrag

    Hi, bei mir ist es schon einige Zeit her, aber ich denke nicht, dass sich was geändert hat Du solltest generell Abbildungen aus dem Skript draufhaben, vor allem was Diagramme und besondere Kurven angeht (Stribeck-Kurve z.B.) Kleinere Rechenaufgaben kommen auch manchmal dran, aber du musst nicht jede Formel können. Bei uns musste man glaube ich für ein quaderförmiges Objekt die Abkühlzeit berechnen. Gruß

  • Hi, ja, kann man so sagen denke ich. Deine Vorgehensweise sieht auch in Ordnung aus, meiner Ansicht nach. Gruß

  • Hi, im Prinzip liefert deine Düse ja den Gegendruck zum Verdichter und hält das Druckniveau innerhalb des Triebwerks aufrecht. T_t7* ist sozusagen deine neue "Turbineneintrittstemperatur" was sie ja natürlich nicht ist, da danach keine Turbine mehr kommt. Aber durch den Nachbrenner erhöhst du ja lediglich die Austrittsenergie des Strahls, also ist es hier die ausschlaggebende Temperatur.

  • Dass das Kerntriebwerk keinen Beitrag zur Schubleistung leistet ist falsch, der liegt immernoch bei 25% ca. Aber mit der Annahme kann man rechnen.

  • Beim äußeren Wirkungsgrad ist der Zusammenhang relativ einfach: Erhöht man das Nebenstromverhältnis so hat man insgesamt einen höheren Massenstrom und kann dadurch die Geschwindigkeit des aus der Düse austretenden Strahls reduzieren, sodass weniger kinetische Energie an die Umgebung dissipiert wird. Beim inneren Wirkungsgrad hast du durch den Fan ein zusätzliches Bauteil also auch mehr Verluste durch Reibung. Außerdem hat deine Zelle einen höheren Widerstand was ebenfalls dazu führt, dass dein i…