Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 84.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ASTM-Normen

    hauslaus - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo zusammen, hat vllt jemand ne Ahnung ob man von der Uni aus irgendwie zugriff auf ASTM-Normen bekommst? Ich bräuchte für mein Forschungsseminar ein paar und hab bei der ULB über VPN/Perinorm und ähnliches leider nix gefunden und auch keine Lust sie mir für 40$ pro stück zu kaufen Grüße

  • Dropbox Extraspeicher

    hauslaus - - Sonstiges

    Beitrag

    habe bereits mehrfach dank der Supermodernen SSD Technologie meine Festplatte einschicken müssen und bin ganz dankbar dass ich eigentlich alle Daten in der Dropbox hatte. Solange der Schaden den ich habe wenn meine Daten verloren gehen dem Schaden überwiegt, wenn jemand anders meine Bachelorthesis liest nutze ich gerne weiter Clouddienste...

  • SS 11 Ergebnisvergleich

    hauslaus - - Num Mathe

    Beitrag

    ist eigentlich Genauigkeit = Exaktheit bzw genau = exakt?

  • Klausur WS10/11

    hauslaus - - Num Mathe

    Beitrag

    schätze mal er will dass man ein paar Schritte durchführt und schaut zu welcher Nullstelle die einen führen.

  • SS 11 Ergebnisvergleich

    hauslaus - - Num Mathe

    Beitrag

    Folie 193 Mit Hilfe des Shifts manipulierst du die Matrix so, dass der gesuchte Eigenwert zum kleinsten Eigenwert der geshifteten Matrix wird. Wenn du die geshiftete Matrix nun invertierst läuft das Verfahren gegen den kleinsten (also dem nächsten zur Abschätzung (Shift)). In dem Fall ist 9 näher an 7 als 1. Also läuft das Verfahren gegen 9

  • SS 11 Ergebnisvergleich

    hauslaus - - Num Mathe

    Beitrag

    2 a) ja hab mich vertan. n=1 3a) wir haben weder GSV noch ESV benutzt. Es wurde die Standardform der Zerlegung mit B benutzt. und dann nach x(k+1) umgeformt. (Folie 104) 4c) x0 ist doch gegeben. einfach damit rechnen 5b) hab einfach die Grundform für 5c) hingeschrieben 5e) Hab ausLL^{T}x = Ax = b einfach L^{T}x = L^{-1}b gemacht und gelöst. ka ob das richtig war

  • SS 11 Ergebnisvergleich

    hauslaus - - Num Mathe

    Beitrag

    Zitat von user123: „ Aufgabe 2b) ist doch I = 1/2*[ f(1) + 2*f(2,5) + f(4) ]= 1,4788 oder? “ nein. h = 1.5 deswegen 1.5/2 statt deinem 1/2

  • SS 11 Ergebnisvergleich

    hauslaus - - Num Mathe

    Beitrag

    Zitat von Yilo58: „Hier können wir unsere Ergebnisse der Sommer 2011 Klausur posten und vergleichen. a) q=1 <-- müsste das nicht 2 sein? Bei mir ist sie exakt bis x^2 b) i) I=2,03087 ii) 2,2181 c) i) besser A3) a) x(k+1)= \begin{pmatrix} 0 & -0.25 \\ 0 & 1.5 \end{pmatrix} x(k) + {2 \choose -4} Du hast vergessen B^-1 auf den b-Vektor anzuwenden um damit v zu bekommen b) Lambda1=1,5 Lambda2=0 nicht konvergent A4) a) Spektralradius < 6 (5+1, der Eigenwert muss ja sowohl in Spalten als auch Zeilenkr…

  • SS 11 Ergebnisvergleich

    hauslaus - - Num Mathe

    Beitrag

    wäre top wenn du uns die mal zukommen lassen könntest. Als Anhang oder direkt in die Database

  • Eduroam Android

    hauslaus - - Off-Topic

    Beitrag

    bei mir wird die Verbindung auch irgendwann unterbrochen. oder geht garnicht. Ich kann auch nicht wirklich nachvollziehen woran das liegt...

  • H2009

    hauslaus - - WuSt

    Beitrag

    wenn du die Fouriersche Wärmegleichung mit d^2T/dz^2 nimmst, musst du beachten dass du keinen Quellterm hast, da in der Quarzscheibe keine Wärme erzeugt wird. Du hast dann also d^2T/dz^2 = 0. Das integrierst du dann einmal zu dT/dz = C1 und dann musst eine Randbedingung benutzen um C1 zu bekommen. Dazu bietet sich die Randbedingung 2. Art an. Im Endeffekt kommst du bei der gleichen Formel raus wie wenn du direkt die in der Formelsammlung beschriebene für "Eindimensionale, stationäre Wärmeleitung…

  • F2011 Aufgabe 2f

    hauslaus - - WuSt

    Beitrag

    das Problem bei deiner Lösung ist, dass du nicht beachtest, dass die Heizfolie eine Wärmequelle ist. Wenn ich dich richtig verstanden habe, berechnest du das Problem als ob der Wärmestrom von ganz unten kommt und auch die Heizfolie als Widerstand passieren muss. Das ist aber nicht der Fall. Die Wärmequelle ist über die gesamte Heizfolie verteilt und muss auch so behandelt werden. Du musst also überlegen wie groß der die Wärmequelle pro m³ ist und dann die Fouriergleichung aufstellen. Der dann be…

  • Athene-Karte verloren!

    hauslaus - - Off-Topic

    Beitrag

    verlorene Karten werden an das HRZ an der Lichtwiese gesendet. Hatte meine auch mal in einem Colaautomaten stecken lassen und konnte sie ein paar Tage später da abholen.

  • 10.10-17.10 steht in der Ankündigung des Fachbereichs

  • von 75% Durchfallquote auf 5% das ist mal ein Sprung!

  • das einzige Tablet im Sinne eines Ipad, was mit Stift arbeiten kann, ist meines Wissens der "HTC Flyer". Ist auf Androidbasis und du kannst dir mit dem Stift brauchbare Notizen machen

  • Klausur SS10 (Aufgabe 10 a) )

    hauslaus - - Strukturdynamik

    Beitrag

    bei der b) ist das einfach eine passende Kreisfunktion, die die Randbedingungen erfüllt. Ist eigentlich die Standardkreisansatzfunktion für den Biegebalken, welche in fast allen Klausuren als Kreisansatzfunktion benutzt wird. Würde mir die einfach mal im Skript notieren

  • Klausur SS10 (Aufgabe 10 a) )

    hauslaus - - Strukturdynamik

    Beitrag

    Wenn du die erste Eigenform einsetz kommt exakt die erste Eigenfrequenz als Abschätzung heraus. Da hier aber nur eine Abschätzung verlangt wird, wird eine einfachere näherungsweise richtige Eigenform gewählt, welche die Randbedingungen erfüllt. Nebenbei wäre es mit der exakten Eigenform auch recht witzlos, da ja in der Tabelle auch die genauen Eigenfrequenzen stehen.

  • Quasistatisch

    hauslaus - - Strukturdynamik

    Beitrag

    Hallo, kann mir jemand erklären wie man das mit der quasistatischen Transformation macht? Also soweit ich es verstanden habe, nehme ich die Erregung über die Randbedingung als statisch an (also tue so als ob sich da nichts bewegt) und schaue dann wie für diesen Fall w(x,t) über den ganzen Körper aussehen würde.?! Also wenn ich zb einen links eingespannten Biegebalken betrachte, welcher rechts mit einer Verschiebung A*cos(Omega*t) erregt wird, wäre mein w(x,t) = Biegelinie * A*cos(Omega*t) Alles …

  • feedback

    hauslaus - - Aerodynamik I

    Beitrag

    also ich hab während der Klausur mal den Assistenten vorne gefragt, warum der Prof gesagt hat, dass keine speziellen Formeln zu wissen seien und quasi keine Rechenaufgaben vorkommen würden. Der meinte nur dass er sich nicht vorstellen könnte, dass der Tropea sowas gesagt hat aber er meine Beschwerde gerne ins Prüfungsprotokoll aufnehmen würde. Also schätze ich auch, dass die Kommunikation zwischen Klasurautor und Professor bescheiden war. Ich fand die Klausur nicht besonders schwer und denke auc…