Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 35.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ich fokussiere mich auf die formeln, die für die übungen benötigt werden - anwendungsorientiert. ist ja keine matheklausur... also nein, ich nicht

  • Hey, mich würde es interessieren, ob man die ganzen Formeln (vor allem für den PTW-Teil) auswendig lernen muss, oder, ob man die Formeln in der Klausur gegeben bekommt. Wäre cool, wenn das jemand wissendes kurz beantworten könnte. LG

  • meines wissens nach ist alles online bei moodle

  • Kann ich leider nicht beurteilen, da ich APE besucht hatte. Ich würde es an deiner Stelle aber einfach versuchen. Schreib eine Mail, stelle deine Situation dar und frage nach. Man sollte halt mal was von morphologischen Kasten gehört haben

  • Protokoll SS18

    Mabauer - - Betriebswirtschaft für Ingenieure

    Beitrag

    Schulz: (sehr fair und machbar mit Anki-Karten o.ä) - Blockumlageverfahren rechnen Metternich: (Wesentlich anwendungsbezogener. Mir haben "Stichworte" gefehlt, was er hören wollte. Man muss wissen wofür man was benutzt, um dann auch ohne zum Beispiel das Stichwort "Bedarfsermittlung" zu wissen, dass man aus diesen nun auswählen soll.) - zu Wladimir: es ging um die Ansoff-Matrix und eine "strategischen Lücke". Das Fallbeispiel beschrieb welche Produkte man schon produzierte. Man sollte dann sagen…

  • Moduleinschätzung: Das Modul ist auf ca. 20 Teilnehmer beschränkt. Dies hat zur Folge, dass das Vorlesungsklima ein sehr angenehmes und persönliches ist. Natürlich bedeutet das auch, dass man sich um einen Platz frühzeitig bemühen muss. Das Modul besteht zum einen aus einigen Vorlesungen (ca. 7 Einheiten) und zum anderen aus einer semesterdauernden, recht eigenständigen Gruppenarbeit. Dabei wird zu je 5 Leuten eine vorgegebene Problemstellung bearbeitet und zu der Problemlösung eine qualifiziert…

  • Hey, ein Kumpel und ich wären auch noch zwei Interessenten Wie groß sollen die Gruppen sein? LG

  • Ich bin raus Leute. Gab eine Planänderung, aber ihr seid ja genug

  • Gude, würde gerne im Zeitraum Mitte Juli bis Ende August (2017) ein ARP oder ADP bearbeiten. Derzeit bin ich erst mal nur auf der Suche nach Interessenten. Institut und Aufgabenstellung kann dann in Abstimmung ausgesucht und entschieden werden. So don't be shy and let's give it a try

  • Skript digitalisiert

    Mabauer - - Angewandte Produktentwicklung

    Beitrag

    Hey, ich würde gerne einen Katalog mit learning outcomes verfassen. Dafür wäre es sehr hilfreich die Abbildungen aus dem Skript nutzen zu können. Da ich mit dem Digitalisieren leider nicht so bewandert bin, möchte ich fragen, ob jemand das Skript nach 2011 mal digitalisiert hat und zur Verfügung stellen könnte. Ich würde natürlich meinen Katalog dann nach Fertigstellung auch in die Database laden! Danke für die Mithilfe!

  • SoSe12 Aufgabe 7e

    Mabauer - - Nat-Wi 2

    Beitrag

    Eine Frage zu NaWi2 Klausur SoSe12 Aufgabe 7e). Ich habe keinen Ansatz... Kann mir jemand helfen? Danke!

  • Schrauben

    Mabauer - - Werkstofftechnologie und Anwendung

    Beitrag

    wurde neben dem Kapitel Schrauben noch etwas ausgeschlossen? lg und danke!

  • Lösung Klausur WiSe 14/15

    Mabauer - - NumBe

    Beitrag

    Zu Aufgabe 2c: eigentlich müsste man das Integral doch aber auch analytisch lösen können? ist die Transformation wirlich nötig? ich könnte doch auch einfach über x und y intergrieren?!

  • Lösung Klausur WiSe 14/15

    Mabauer - - NumBe

    Beitrag

    Zitat von micky12: „Zu dieser Lösung der Aufgabe 2 hier: maschinenbauer-forum.de/forum/…7-WiSe1415-Aufgabe-2-pdf/ In der Teilaufgabe c) wurde der Normalenvektor nicht normiert. Mit Normierung kommt -1056,344... raus. Weiß jemand, was nun richtig ist? Ich hätte den Vektor normiert eingesetzt. Wieso muss der Normalenvektor eigentlich nicht ebenfalls transformiert werden? Da dort dann 3889,600... rauskommt, sieht das auch ziemlich falsch aus, verstehe nur nicht wieso. Ich habe die "exakten" Werte j…

  • Lösung Klausur WiSe 14/15

    Mabauer - - NumBe

    Beitrag

    Zitat von James.Murphy: „Aufgabe 3 benötigt CDS Verfahren 2. Ordnung aber in die Übung (Übung3. Aufgabe 1) es war nur mit CDS 1. Ordnung gemacht. Macht das 'was aus oder läuft die Lösung gleich wie vorher??“ laut google scheint CDS "immer" 2. Ordnung zu sein, da das CDS eine Fehlerordnung von 2 hat, wärend das UDS nur die Ordnung 1 hat. vielleicht wurde es bei der Übungsaufgabe einfach nur nicht explizit hingeschrieben (bei mir steht nicht CDS 1. Ordnung)...?! Meinungen? zu Aufgabe 6: ich bin du…

  • Lösung Klausur WiSe 14/15

    Mabauer - - NumBe

    Beitrag

    Zitat von paulo: „@Mabauer: Bei der Lösung zu Aufgabe 2 hast du bei der b) bei der Trapezregel -1600 für den Fluss raus. Allerdings machst du aus 4² 8 und nicht 16. Ich meine da müsste dann -3200 herauskommen.“ korrekt

  • Karteikarten MM2

    Mabauer - - MaEl&Mecha II

    Beitrag

    Hey, ich bin gerade auf der Suche nach Karteikarten für MM2. Hat sich jemand schon die Mühe gemacht und würde sie zur Verfügung stellen? Wären sicherlich heiß begehrt Lg

  • Lösung Klausur WiSe 14/15

    Mabauer - - NumBe

    Beitrag

    hast du ein ergebnis für die Aufgabe 1? stimmt es mit meinem überein? außerdem ist meine Frage immer noch zu Aufgabe 1offen: "wir haben ja den Massefluss zwischen KV1 und KV2 positiv angenommen, da der arctan an y=1 pos ist (pi/4). Nun gibt es im Übungsskript bei Aufgabe 2.4 jedoch noch den Hinweis auf die Richtung der Normalenvektoren. Diese habe ich jetzt gar nicht beachtet... Wann und wie haben denn diese Einfluss?" würde mich freuen

  • Lösung Klausur WiSe 14/15

    Mabauer - - NumBe

    Beitrag

    hier nun noch meine Lösung für die Aufgabe 2. Es ist mit Sicherheit irgendwo etwas flasch, oder?

  • Lösung Klausur WiSe 14/15

    Mabauer - - NumBe

    Beitrag

    ich habe zudem nochmals eine Frage zu Aufgabe 1: wir haben ja den Massefluss zwischen KV1 und KV2 positiv angenommen, da der arctan an y=1 pos ist (pi/4). Nun gibt es im Übungsskript bei Aufgabe 2.4 jedoch noch den Hinweis auf die Richtung der Normalenvektoren. Diese habe ich jetzt gar nicht beachtet... Wann und wie haben denn diese Einfluss? LG