Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-8 von insgesamt 8.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Klingt gut, hab dir eine PN geschrieben

  • Hey, ich habe vor dieses Semester die TSL Prüfung am 10.04.2019 zu schreiben und suche noch eine Person oder auch gerne eine Lerngruppe, um gemeinsam das Lernen für die Prüfung anzugehen. Bei Interesse würde ich mich über eure Nachrichten freuen. Viele Grüße

  • Prüfung am 10.April 2019

    pmmb - - TSL

    Beitrag

    Und wie sollte man sich am besten für den Kurzfragenteil vorbereiten? Ein Prüfzielkatalog wie in Messtechnik gibt es in TSL ja nicht und ich bin mir nicht sicher, ob die Karteikarten oder die Ankikarten im Forum ausreichen würden, um den Kurzfragenteil gut zu überstehen. Es wäre auch interessant zu wissen, ob im Kurzfragenteil eher Wissenfragen gestellt werden oder auch hier kürzere Rechenaufgaben dran kommen.

  • SS17 Nr 2 und 7

    pmmb - - Num Mathe

    Beitrag

    Zitat von motteb: „Zitat von pmmb: „Zitat von motteb: „Die 9. lässt sich mit den Gerschgorin Kreisen Lösen. Komme dann auf |Lambda|max = 16 und h < 1/8. Bei der 3. ii) und iii) habe ich leider auch keinen Plan... aber für die i) bin ich wie bei G7 vorgegangen “ Du hast in deiner Zeichnung die Zeilenkreise gezeichnet. Müsste man nicht auch die Spaltenkreise zeichnen? Dann hätte man nämlich beim Mittelpunkt von -10 einen Radius von 7 sodass dann |Lambda|max = 17 wäre..Laut Gruppenübung G23b) kann …

  • SS17 Nr 4

    pmmb - - Num Mathe

    Beitrag

    Also ich hab diese Seite im Skript so aufgefasst, dass ein Gesamtintervall in Teilintervalle aufgeteilt wird. Diese Teilintervalle der Anzahl N haben eine bestimmte Breite, nämlich die Teilintervallbreite H und diese Teilintervallbreite H ist meiner Ansicht nach die Schrittweite. Wie man auf die Stützpunkte kommt weiss ich leider nicht aber die i) hätte N=4 und die ii) hätte N=2

  • SS17 Nr 2 und 7

    pmmb - - Num Mathe

    Beitrag

    Zitat von motteb: „Die 9. lässt sich mit den Gerschgorin Kreisen Lösen. Komme dann auf |Lambda|max = 16 und h < 1/8. Bei der 3. ii) und iii) habe ich leider auch keinen Plan... aber für die i) bin ich wie bei G7 vorgegangen “ Du hast in deiner Zeichnung die Zeilenkreise gezeichnet. Müsste man nicht auch die Spaltenkreise zeichnen? Dann hätte man nämlich beim Mittelpunkt von -10 einen Radius von 7 sodass dann |Lambda|max = 17 wäre.. Laut Gruppenübung G23b) kann man nämlich durch das Zeichnen der …

  • SS17 Nr 4

    pmmb - - Num Mathe

    Beitrag

    Ich hab mir eben im nachhinein den Austausch zwischen dir und elmaxo durchgelesen und irgendwie ist mir nicht ganz schlüssig wieso jetzt h=Schrittweite ist. Mein hauptproblem an der gegenargumentation ist dass ja bei der ii) N=1 sein soll, weswegen die 2. summe in der Formel wegfallen würde weil dann N-1=0 wäre ... Aber wir wissen doch, dass die Integration von 0 bis pi geht und wir haben eine Schrittweite von pi/2. Dementsprechend müsste doch logischerweise N=2 sein sodass der 2. Term eben nich…

  • SS17 Nr 4

    pmmb - - Num Mathe

    Beitrag

    Hallo, mal eine generelle Frage.. Bei der Nr 4 i) ist die Schrittweite mit pi/4 und bei der Nr4 ii) mit pi/2 gegeben. Nach dem Skript hab ich die Schrittweite als H und den Knotenabstand als h aufgefasst, sodass ich auf die selben Ergebnisse in dieser Aufgabe kommen wie schon gepostet... In anderen Altklausuren wie z.B. der WiSe 13/14 Nr. 8 wird im Aufgabentext die Schrittweite als h definiert... Liege ich jetzt richtig mit der Annahme dass H = Schrittweite ist oder ist nun doch h=Schrittweite? …