Angepinnt News zur Veranstaltung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • News zur Veranstaltung

    NaWi III in CLIX

    ______________________________________________________-

    Modulverantwortliche:
    Prof. Dr. Manfred Hampe

    Anzeige im Stundenplan: NaturwissSchaft III

    Dauer: 2

    Anzahl Wahlkurse: 0

    Credits: 4,0

    Lehrinhalte:
    Organische Chemie, Stoffdatenbeschaffung, Polymerchemie, Anorganische Chemie, chemische Reaktionen

    Kompetenzen:
    Nachdem der Student oder die Studentin die Veranstaltung besucht hat, wird er bzw. sie in der Lage sein, 1. den strukturellen Aufbau von Alkanen, Alkenen, Alkinen, Aromaten, Alkoholen, Aldehyden, Ketonen, Carbonsäuren, Halogenkohlenwasserstoffen, Aminen und Heterozyklen zu erklären und die chemische Nomenklatur in einfachen Fällen selbstständig anzuwenden. 2. Die Stoffdaten organischer Verbindungen mit Hilfe von Gruppenbeitragsmethoden abzuschätzen 3. Polymere und ihre Bildung aus Monomeren zu beschreiben, Molekulargewichtsverteilungen zu interpretieren und die Verwendung von Polymeren für Membranen zu erläutern und den Aufbau wichtiger Biopolymere wie Zellulose, Lignin, Proteinen und DNA zu beschreiben. 4. Die Eigenschaften und Reaktionen von Kohlenstoff und seinen Carbiden und Oxiden zu beschreiben und den Einfluss von Kohlendioxid und anderen Treibhausgasen zu beschreiben. 5. Die Eigenschaften, die Bildung und die Bedeutung von Stickstoff-Wasserstoff- und Stickstoff-Sauerstoff-Verbindungen, Phosphorsäuren, Schwefeldioxid, schwefliger Säure und Schwefelsäure zu beschreiben. 6. chemische Reaktionen als lineare Gleichungssysteme zu formulieren, 7. das Massenwirkungsgesetz für Gleichgewichtsreaktionen aufzustellen, es hinsichtlich des Prinzips von LeChatelier-Braun zu interpretieren, die Gleichgewichtskonstante zu berechnen und den Einfluss der Aktivierungenergie zu diskutieren. 8. Reaktionsmechanismen und Reaktionskinetiken zu beschreiben und Geschwindigkeitsgesetze aufzustellen. 9. Die Struktur des Wassers zu beschreiben, die Konzepte von Brönsted und Lewis für Säuren und Basen zu erläutern und den Verlauf von Säure-Base-Titrationen zu erläutern. 10. Redox-Reaktionen zu formulieren, die Spannungsreihe der Metalle zu erläutern und Analysenverfahren, die auf Redox-Reaktionen beruhen, in ihrem Verlauf qualitativ zu beschreiben.

    Voraussetzungen:
    Naturwissenschaften II
    Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang Schäuble« (Heute, 10:31)

    [IMG:http://promotions.ovi.com/omt/img/ROq1AZURO6U3ZkpwLj6xoL9aytJvRDX8]

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von heim0r ()