Anerkennung von Kursen aus dem Ausland für das Studium Generale / Änderung der Anforderungen für das Studium Generale

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anerkennung von Kursen aus dem Ausland für das Studium Generale / Änderung der Anforderungen für das Studium Generale

    Hallo,

    Ein Kumpel und ich waren letztes Jahr an der Virginia Tech für ein Semester Masterstudium. Haben da auch einen Kurs gemacht, den wir beide ins Studium Generale einbringen wollen. Der Kurs wurde schon von mehreren unserer Vorgänger belegt und auch anerkannt. Bei uns will Prof. Hampe den Kurs nun nicht mehr anerkennen, da der Kurs angeblich nicht auf Master Niveau sei. Mittlerweile habe ich auch von einem anderen Studenten erfahren, dass er Probleme mit der Anerkennung eines Kurses aus dem Ausland für das Studium Generale hat, welcher früher anerkannt wurde.
    Bei einem Gespräch mit Prof. Hampe hat sich herausgestellt, dass er scheinbar die Anforderungen für das Studium Generale ändern möchte (bzw. das bereits tut) und dies z.B. auch das Einbringen von Sprachkursen und Veranstalltungen anderer Fachbereiche betreffen soll.
    Wir finden das natürlich nicht sehr toll, waren schon bei der Asta Rechtsberatung, haben mal kurz mit der Fachschaft gesprochen und letztendlich Einspruch gegen die Entscheidung eingereicht. Mal schauen was jetzt passiert.
    Wäre aber interessant zu wissen, ob es noch mehr Betroffene gibt?
    Ich finde es halt ziemlich krass, dass das ganze so unangekündigt kommt und dass solche Änderungen scheinbar ohne Ändern der Prüfungsordnung durchgezogen werden können. Ich gehe mal davon aus, dass die Anforderungen im Bereich Studium Generale im Master 3.0 stark verändert werden und Prof. Hampe diese Änderungen jetzt schon teilweise versucht umzusetzen.

    Wer auch betroffen ist kann sich ja mal melden.
    Viele Grüße
  • Also falls andere Studenten das gleiche Fach schon einmal anerkannt bekommen haben sollten ist das ja reichlich merkwürdig wenn das bei euch auf einmal nicht mehr gehen sollte.

    Ich selber werde jetzt die Tage in den Master wechseln und dann soll auch ein Studium Generale Fach anerkannt werden, welches ich vor einem Jahr im Ausland belegt hatte. Damals meinte die Dame im mechcenter, das wäre kein Problem und Prof. Hampe würde mir das jetzt zum Wechsel anerkennen. Da das entsprechende Fach an meiner Gastuni auch nur ein Bachelor Fach war, könnte das natürlich nochmal interessant werden, ich werde also mal berichten wie es mir ergeht.