Gibt es auch im WS14/15 noch NaWi 1 zum Nachschreiben?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gibt es auch im WS14/15 noch NaWi 1 zum Nachschreiben?

    Hallo,
    bin ein bisschen verunsichert. Ich muss die NaWi 1 Prüfung nochmal wiederholen. Allerdings kann ich an dem Termin im SS14 nicht. Meine Frage ist, ob man überhaupt noch die Möglichkeit hat NaWi 1 nachzuschreiben, da dass Fach ja ersetzt wird. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das der einzige Termin sein wird. Oder muss man ansonsten bei Werkstoffkunde 1 (Oder wie immer das dann auch heißt) mitschreiben?
    Freue mich auf Antworten :)

    Ragna

  • Vorankündigung für die Bachelor-Vorlesungen FG Werkstoffkunde ab Wintersemester 2014/2015

    Liebe Studierenden,

    im Rahmen der Akkreditierung der Lehrveranstaltungen des Fachbereichs Maschinenbau werden die Bachelor-Vorlesungen:

    Naturwissenschaften 1 (16-08-5220-vl)
    Werkstoffkunde und -prüfung (16-08-5020-vl)
    Werkstoff- und Bauteilfestigkeit (16-08-5030-vl)
    umgestellt. Aus den drei Vorlesungen mit jeweils 2 Semesterwochenstunden werden zukünftig nur noch zwei Vorlesungen mit jeweils 3 Semesterwochenstunden. Ab Wintersemester 2014/15 gibt es dann die Vorlesungen

    "Werkstoffkunde 1" (ab Wintersemester 2014/15)
    "Werkstoffkunde 2" (ab Sommersemester 2015).
    Daher werden die Vorlesungen "Naturwissenschaften 1" und "Werkstoff- und Bauteilfestigkeit" im Wintersemester 2013/14 zum letzten mal gelesen!

    Das Praktikum "Werkstoffkunde und -prüfung" (16-08-5020-pr) wird unverändert angeboten und wird weiterhin Pflichtbestandteil für eine Endnote sein.

    Einzelheiten zu der Umstellung werden noch vom Fachbereich Maschinenbau festgelegt und noch offiziell mitgeteilt. Berücksichtigen Sie aber bitte schon jetzt in Ihrem Studienplan, dass Sie nur noch im WS 2013/14 die Möglichkeit haben, die Vorlesung "Naturwissenschaften 1" oder "Werkstoff- und Bauteilfestigkeit" live zu hören.


    Noch ein Hinweis aufgrund vieler Rückfragen:


    Bestehende Prüfungspläne sind dadurch nicht betroffen!

    Wenn die Fächer "Naturwissenschaften 1", "Werkstoffkunde und -prüfung" und/oder "Werkstoff- und Bauteilfestigkeit" bereits in Ihrem Studienplan eingetragen sind, müssen Sie hier auch diese Prüfungen ablegen auch wenn diese Vorlesungen ab WS14/15 nicht mehr gelesen werden. Für die Klausur "Werkstoffkunde und -prüfung" müssen Sie auch weiterhin vorher das Praktikum "Werkstoffkunde und -prüfung" absoliert haben. Es ändert sich für Sie also nichts!

    Die Klausuren "Naturwissenschaften 1", "Werkstoffkunde und -prüfung" und "Werkstoff- und Bauteilfestigkeit" werden noch weitere Jahre angeboten. Sie können jedoch nur noch bis zum SS2015 diese Vorlesungen live hören.

    Die neuen Fächer "Werkstoffkunde 1 und 2" werden erst in der kommenden Prüfungsordnung 2014/15 aufgenommen und sind aufgrund der höheren Anzahl an Semesterwochenstunden und CPs nicht kompatibel mit "Naturwissenschaften 1" und "Werkstoffkunde und -prüfung". Sie können also später nicht wechseln.

    Für Studierende des Fachbereichs 1 (Wi-MB): Egal ob Sie die Fächer "Naturwissenschaften 1" und "Werkstoffkunde und -prüfung" vorziehen oder erst nächstes Jahr im 3. Semester ablegen wollen, Sie müssen die Klausuren "Naturwissenschaften 1" und "Werkstoffkunde und -prüfung" schreiben und das Praktikum absolvieren, wenn diese Fächer in Ihrem Prüfungsplan stehen!


    Von moodle.mpa-ifw.tu-darmstadt.de