Gedächtnisprotokoll PAA SoSe 14

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gedächtnisprotokoll PAA SoSe 14

    Ich habe mich gerade kurz hingesetzt und ein Gedächtnisprotokoll über die gestrige Prüfung geschrieben. Ein paar Fragen fehlen noch, aber da kommen wir sicherlich zusammen drauf.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Die Fragen haben sich, soweit ich das überblicken kann, alle auf die Lernziele bezogen, die in den Vorlesungsfolien genannt sind. Die meisten Fragen konnte man in ein bis zwei kurzen Sätzen oder sogar stichpunktartig beantworten. Generell gab es sehr viele kleine Fragen mit wenig Punkten. Die Beantwortung der Fragen war auch ohne Vorwissen aus anderen Automobilvorlesungen gut möglich. Generell wurde weniger in die Tiefe gefragt, als es bei Prüfungsprotokollen der früheren mündlichen Prüfungen der Fall zu sein schien.

    Fragen:
    • Welche Schadstoffe entstehen bei Verbrennungsmotoren? Zu welchen Schadstoffen gibt es Abgasnormen?
    • Zwei Möglichkeiten zur Verbrauchsreduzierung bei Ottomotoren abgesehen von Direkteinspritzung nennen und für jede Methode ein wichtiges Bauteil nennen
    • NEFZ:
      • Grob die Ermittlung der nötigen Schwungmasse erklären und sagen, um wieviel der NEFZ-Verbrauch bei einer Gewichtsreduzierung von 100 kg abnimmt
    • Bild der Lamellenkupplung (s. Vorlesung 2): Einige Bauteile beschriften
    • Den Ursprung des Fahrzeugkoordinatensystems erklären
    • L114:
      • Sagen, welche Maß abhängig vom SRP für das Längenmaßkonzept entscheidend ist (oder so ähnlich) --> L114, das Verhältnis von L114/H30-1 für SUVs, Roadster und Limousine abschätzen
    • SUV:
      • Sagen, welche fünf Maße für die Zertifizierung als SUV in den USA nötig sind (Rampenwinkel etc.), diese Winkel in einer Skizze einzeichen
    • Static stability factor:
      • Den Zielkonflikt zwischen der Erhöhung der Bodenfreiheit (gut für Rampenwinkel etc.) für die Zertifizierung als SUV und dem SSF erklären, den SSF beschreiben (mit Formel) und sagen, ab welchem Faktor es ein 4‑Sterne-Ranking gibt
    • Hybride:
      • die Symbole für Verbrennungsmotor, E-Motor (rot) etc. beschriften, die Bilder von P1 und P2 Hybrid zuordnen und jeweils einen Vorteil/Nachteil der beiden Konzepte nennen
    • Stähle:
      • Im Zugfestigkeit/Bruchdehnung-Diagramm die einzelnen Stahlarten (weich, hochfest…) zuordnen und für jede Art einen Beispielstahl nennen
    • DCVA:
      • Bedeutung der Abkürzung (Discounted Value Added) nennen und den Zeitrahmen beschreiben (vermutlich war die Diskontierung aller Aufwendungen und Einnahmen auf den Zeitpunkt des Markteintritts gemeint)
    • Die einzelnen Kostenblöcke der Selbstkosten mitsamt Prozentangaben nennen
    • Alle Lackschichten benennen, Schichtdicke nennen und Funktion beschreiben
    • Den Frequenzbereich von drei Akustikphänomenen (Laufkultur…) einordnen (?)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von StephanH ()