Vorlesungswahl WP3

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vorlesungswahl WP3

    Hallo,

    suche zurzeit meine Masterkurse aus und wollte gerade mal nach kurzem Feedback zu ein paar Kursen nachfragen. Interessieren würde mich: Aufwand, Notenvergabe, ist das Fach interessant und sind die Inhalte relevant für das spätere Berufsleben:

    - BWL für Ing. 4CP
    - Fertigungsgerechte Maschinenkonstruktion I/II 4CP-
    - Grundlagen der Messtechnik und Datenerf. mit LABVIEW 6CP
    - Qualitätsmanagement - Erfolg durch Business Excellence 4CP
    - Betriebsfestigkeit 4CP
    - Produktentstehung und Auslegung in der Autoindustrie 4CP
    - Prozessketten in Autoindustrie I/II 2CP
    - Trends der Kraftfahrzeugentwicklung 4CP

    Danke schon mal!

    Gruß
  • Ich kann mal versuchen, was zu Trends der Kraftfahrzeugentwicklung zu sagen:

    Fand die Vorlesung ziemlich interessant. Es stellt jedes Mal ein anderer WiMi vom FZD sein Forschungsgebiet vor, weshalb die Themen sehr aktuell sind. Gibt einem auf jeden Fall einen schönen Überblick über die verschiedenen Teilgebiete der KFZ-Technik und den jeweiligen aktuellen Stand. Die Vorlesung wird jedes Semester abwechselnd auf Deutsch und Englisch gehalten, die Materialien sind immer auf Englisch. Das macht die Lernerei evtl. etwas umständlicher, wenn man die Prüfung auf Deutsch schreiben will, geht aber schon. Es werden, so weit ich weiß, auch die englischen Fachbegriffe akzeptiert. Insgesamt ist es aber schon ein bisschen was zum Auswendiglernen, weil eigentlich alles, was irgendwo auf den Folien steht dran kommen kann außer den Projektvorstellungen der WiMis (nicht nur die Lernziele). In der Prüfung ist man dann durchgängig am Schreiben, weil es meist recht viel ist und man nicht genau weiß, wieviel bei einer Aufgabe verelangt ist. Benotung empfand ich aber als sehr fair.

    An Erfahrungen mit den restlichen Fächern wäre ich auch interessiert, vor allem mit Produktentstehung und -auslegung ...
    ,,Ich habe ein Motivationsproblem, bis ich ein Zeitproblem habe."
  • zu PEuAA kann ich etwas sagen:

    die Vorlesung wird als Blockveranstaltung (ich glaube 6 Stück) von Herrn Ernstberger von der Daimler AG gehalten. Die Vorlesung gibt einen guten Überblick über den Ablauf und die Bereiche der Produktentstehung und -auslegung. Fand die Vorlesung sehr gut gehalten, weil Herr Ernstberger auch immer wieder Erfahrungen aus der Praxis mit einfließen lässt. Eine Exkursion ins Werk nach Sindelfingen ist ebenfalls teil der Vorlesung. Alles in allem fand ich die Veranstaltung sehr interessant! Nur der Vorlesungssaal ist für die Anzahl der Teilnehmer recht klein! Da kann es im Sommer schon ziemlich warm werden ;) letztes SS war die VL in einem Raum am FZD.
    Der Aufwand für die Prüfung ist okay. Für ein 4 CP Fach auf jeden Fall in Ordnung. Die Klausur wird auch von Herrn Ernstberger bzw. seinem Assistenten konzipiert, wenn ich das richtig weiß. Es sind hier mit ein bisschen Fleiß schon gute bis sehr gute Noten möglich!