Was steckt dahinter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hier das komplette Schreiben von Prof Richter
    Dateien
    • WSD.pdf

      (21,26 kB, 135 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Aber mit dem Beginn des vollautomatischen Fahrens ist voraussichtlich nicht vor dem Jahre 1985 zu rechnen. (Darmstädter Echo, 4. Juli 1970)
  • Ich geh recht in der Annahme, dass der Großteil hier den UNbenoteten Schein gemacht hat und dieser für MB Diplom auch ausreicht. Richtig?

    Gruß
    Es gibt etwas Gutes in dieser Welt, Herr Frodo -
    und dafür lohnt es sich zu kämpfen!

    [url]http://carstenbettner.wordpress.com[/url]
  • Original von DaHoolC
    Ich geh recht in der Annahme, dass der Großteil hier den UNbenoteten Schein gemacht hat und dieser für MB Diplom auch ausreicht. Richtig?

    Gruß


    rischtisch.
    There are 3 kinds of people in life.
    - Those who make it happen
    - Those who watch it happen
    - and those who wonder "what the fuck just happened"
  • wenn ich mir den thread so durchlese:

    kann ich davon ausgehen, dass eine regelmäßige anwesenheit für die anerkennung als LaF nicht relevant ist sondern nur das kolloquium?

    (habe nämlich den ersten montag verpasst...)

    mfg mcpope
    "Es scheint, dass für Erfolg in der Wissenschaft oder in der Kunst ein Schuss Autismus erforderlich ist."
    Hans Asperger, Problems of infantile autism. Journal of the National Autistic Society, London, 1979
  • Hi,

    ich war am Montag in der Einführungsveranstaltung. Hat mich ein wenig gewundert, aber die Teilnahme an der Veranstaltung soll tatsächlich nur durch das Kolloquium am Ende geprüft werden. Wobei betont wurde, dass das Kolloqium am Schluss keine Prüfung im strengen Sinne ist.
    Die Anwesenheit wurde am letzten Montag auch nicht kontrolliert.
  • danke

    ich glaub, ich pack mich da am morgen mal rein 8)

    mfg mcpope
    "Es scheint, dass für Erfolg in der Wissenschaft oder in der Kunst ein Schuss Autismus erforderlich ist."
    Hans Asperger, Problems of infantile autism. Journal of the National Autistic Society, London, 1979
  • hey...

    ich hatte leider gestern keine zeit den vortrag zu hören... und promt geht eine namesliste durch die reihen... hat jemand genau mitbekommen wie das nun geregelt sein soll? denn die anzahl der hörer gestern kann im grunde auch nicht als anzahl der kolloquiums teilnehmer nächste woche genommen werden oder?
    wäre schon ziemlich daneben wenn man durch den einen fehltermin ein problem bekommen würde...

    danke für alle folgenden antworten... mfg
    8) just daRRe. just niCe 8)
  • Die Organisatoren haben eigentlich primär immer davon geredet, dass sie ein Problem mit der Raumeinteilung für das Kolloquium nächste Woche haben. Dafür soll nämlich im Laufe dieser Woche eine Liste der Prüfungsteilnehmer mit Prüfungsort auf der "Was steckt dahinter"-Homepage veröffentlicht werden.
    Gestern waren es wieder sichtbar unter 200 Teilnehmer bei ca. 220 bestehenden Anmeldungen für die Prüfung, nachdem sich im Laufe der letzten Woche noch ca. 40 Teilnehmer ABgemeldet haben. Ist jetzt eine Spekulation, aber ich wüsste nicht, welches andere Kriterium die Organisatoren zur Reduzierung der Anmeldeliste heranziehen sollten. Wobei die zu keinem Zeitpunkt gesagt haben, dass das Fehlen gestern zum Ausschluss von der Prüfung führt. Vielleicht hilft es, wenn Du Dich dort direkt mal meldest.
  • die listen sind online, allerdings sind in ihnen manchen namen blau hinterlegt (zum glück nicht meiner :D)

    LINK

    ich habe jede bis auf die erste (war ich nicht da) mitgeschrieben. scanne sie demnächst (natürlich noch vor montag ;)) mal ein, aber keine gewähr, obs lesbar ist...

    mfg MCpope
    "Es scheint, dass für Erfolg in der Wissenschaft oder in der Kunst ein Schuss Autismus erforderlich ist."
    Hans Asperger, Problems of infantile autism. Journal of the National Autistic Society, London, 1979
  • Blaue Hinterlegung bedeutet nur, dass diese Teilnehmer für einen benoteten Schein angemeldet sind. Diese müssen sowohl Kolloquium wie auch Ausarbeitung machen.

    @mcpope
    Das solltest Du also nicht vorgehabt haben, sonst müsstest Du Deinem Glück noch etwas auf die Sprünge helfen.
  • Original von daRRe
    ich hatte leider gestern keine zeit den vortrag zu hören... und promt geht eine namesliste durch die reihen... [...] wäre schon ziemlich daneben wenn man durch den einen fehltermin ein problem bekommen würde...

    jo, das ist bei mir der gleiche fall. war immer da und konnte gerade letzte woche nicht wegen tutorium.
    jetzt steh ich aber auch nicht auf der liste, trotz anmeldung!
    frage: liegt das daran, dass ich letzte woche nicht da war und mich nicht eingetragen habe oder ist was bei der anmeldung schiefgegangen??? ?(
    wenn jeder an sich denkt... ist an alle gedacht :))
  • also ich würde mich da auf jeden fall mal mit Herr Göringer in kontakt setzen! da sollte doch noch was gehen. und einfach behaupten, dass man nie da gewesen wäre kann er ja nicht :]

    zu den mitschriften: ich habe da jetzt alle elf eingescannt. wie zu erwarten war sind sie mit 2,3 mb unwesentlich ( ;) ) zu groß, um sie hier reinzustellen. also entweder database oder ihr gebt mir eure e-mail-adressen.

    mfg MCpope
    "Es scheint, dass für Erfolg in der Wissenschaft oder in der Kunst ein Schuss Autismus erforderlich ist."
    Hans Asperger, Problems of infantile autism. Journal of the National Autistic Society, London, 1979
  • ich habe mit herr prof dr göringer telefoniert und nach einem nicht gerader sehr netten telefonat (weiteres erspare ich mir) stand dann sie aussage dass ich montag kommen solle und noch reingeschoben werde... er hatte noch überprüft obsch mich online angemeldet hatte...

    naja versucht euer glück
    8) just daRRe. just niCe 8)