Heijunka box

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Heijunka box

    Hey Leute,

    bei mir hängts gerade bei der Heijunka box, und zwar am Schritt von Folie 5-35 zu 5-37. Wenn ich das richtig sehe, wird auf Folie 35 angegeben, dass von 8 bis 14 uhr A produziert wird, dann gibts nen changeover, dann wird B produziert und so weiter. Auf Folie 5-37 werden dann aus der ersten Spalte der Heijunka box die Kanbans für das nächste Intervall entnommen - und da sind es dann auf einmal drei unterschiedliche Produkte für ein Zeitintervall. Dann hätte ich doch schon im ersten Zeitintervall meine changeovers für den Tag verbraten? Ich weiß, dass da irgendwo ein Denkfehler ist bzw. ich irgendwas übersehe, aber ich komm ums verrecken nicht drauf. Wäre super, wenn mir wer helfen könnte!

    Gruß

    Simon
    Freunde sind wie Kartoffeln. Wenn man sie isst, sind sie tot.
  • pheno schrieb:

    Hey Leute,

    bei mir hängts gerade bei der Heijunka box, und zwar am Schritt von Folie 5-35 zu 5-37. Wenn ich das richtig sehe, wird auf Folie 35 angegeben, dass von 8 bis 14 uhr A produziert wird, dann gibts nen changeover, dann wird B produziert und so weiter. Auf Folie 5-37 werden dann aus der ersten Spalte der Heijunka box die Kanbans für das nächste Intervall entnommen - und da sind es dann auf einmal drei unterschiedliche Produkte für ein Zeitintervall. Dann hätte ich doch schon im ersten Zeitintervall meine changeovers für den Tag verbraten? Ich weiß, dass da irgendwo ein Denkfehler ist bzw. ich irgendwas übersehe, aber ich komm ums verrecken nicht drauf. Wäre super, wenn mir wer helfen könnte!

    Gruß

    Simon
    Ich denke die beiden Heijunka Boxen hängen nicht zusammen.:
    Das Rechenbeispiel ist mit der Heijunka Box auf 5-35 abgeschlossen, auf Folie 5-37 wird ein anderes Beispiel gezeigt.

    (Die Heijunka Box auf 5-36 hat ja auch schon nichts mehr mit der auf 5-35 zu tun.)
  • Hmmm ok, hatte so was schon vermutet, war mir aber absolut unsicher. Das heißt, 5-35 ist die "fertige" Heijunka box für das Beispiel, ja?

    Und: wie muss ich mir das bei der Box auf 5-36 vorstellen? Da gibts dann mehrere changeovers pro withdrawal interval?

    Danke Dir auf jeden Fall für die Antwort!
    Freunde sind wie Kartoffeln. Wenn man sie isst, sind sie tot.
  • Auf 5-35 ist ist die Hejjunkabox abgebildet wie sie Dienstag Morgens aussehen würde. Berechnet aus den Beispielen der vorangehenden Folien.

    Auf 5-36 ist eine andere Box abgebildet; würde man sie so abarbeiten wie sie aufgemalt ist, würde man während eines withdrawal intervals 3-4 changeover haben. Auf 5-37 ist dann dieselbe Box nochmal abgebildet mit den Karten des ersten Intervalls entnommen. Sie werden an den Pacemaker in diesem Fall die Sub-assembly weitergegeben, welche wiederum ihre Teile für die Produktion der durch die Kanban "bestellten" Produkte aus einem Supermarkt entnimmt.