Nette Bachelorprüfer?

    • Nette Bachelorprüfer?

      Hallo liebe Mitstudenten,
      ich wollte mal fragen ob jemand mal in seinem Bekannten -, oder Freundeskreis mal mitbekommen hat, ob es denn speziell nette Bachloprüfer gibt.
      Z.b. hat Prof. Schiereck immer ne Menge an Bachelorarbeiten zu vergeben - da muss es ja ein paar Erfahrungen geben.
      Wie viel Arbeit erwartet er; ist das Verhalten angemessen; wie viel Support gibt es; ist die Benotung fair ? etc. - wenn es natürlich andere "gute" Professoren/Betreuer gibt, würde ich auch gerne von denen hören.

      Es würde mir sehr helfen wenn es irgendwelche positiven Erfahrungen gibt, die ihr mit mir (und somit auch anderen) teilen könntet. :)
    • habe bei Schiereck geschrieben: Benotung sehr gut (1,0 gut machbar), Themen interessant vor allem die empirischen, die wohl auch einfacher zu einer sehr guten Note führen als Literaturrecherchen. Betreuung dafür so gut wie nicht vorhanden. Wenn du fähig bist selbstständig zu arbeiten und nicht alles abklären musst kann ich dir Prof Schiereck empfehlen (ich war während der gesamten Thesis etwa 3x in seiner Sprechstunde). Lässt du's gerne schleifen wirst du keine Unterstützung erhalten.