Tutorium: Innovativer Leichtbau mit Stahl - Stahl fliegt 2018!

    • Tutorium: Innovativer Leichtbau mit Stahl - Stahl fliegt 2018!

      Stahl fliegt 2018


      Liebe Studentinnen und Studenten,

      auch in diesem Jahr findet das Tutorium "Stahl fliegt 2018" statt!
      Die Anmeldung für den diesjährigen Wettbewerbist nun eröffnet!

      Ziel des Wettbewerbs ist es, ein Fluggerät aus Stahl zu konstruieren, zu bauen und damit in einem Wettbewerb gegen die anderen Teilnehmer anzutreten. Das Fluggerät mit der längsten Flugdauer gewinnt!

      Hubschrauber, Segelflieger, Nurflügler, Fallschirme... alles ist denkbar.

      Die wichtigsten Regeln:
      Das Flugobjekt muss komplett aus Stahl gefertigt werden und als optionale Antriebe sind lediglich Gummibänder erlaubt!
      Zusätzlich muss eine Zusatzlast in Form einer Schraubenmutter von eurem Fluggerät mitgetragen werden.

      In einem Zeitraum von knapp drei Monaten, habt ihr die Zeit, euer Flugmodell zu erstellen und dieses nach ersten Testflügen zu optimieren.

      Am Ende des Wettbewerbs treten im Finale die Teams der verschiedenen Hochschulen gegeneinander an. Neben der Ehre und dem unsagbar großen Respekt der anderen Teilnehmer, bekommen die erst- bis drittplatzierten Teammitglieder auch einen Sachpreis. In den letzten Jahren gab es beispielsweise Tablets, iPods, Modellbausets und ähnliches.

      Für ein außergewöhnliches Konzept des Fluggeräts wird zusätzlich ein Innovationspreis verliehen, dessen Sachpreis dem des Erstplatzierten entspricht.

      Der Wettbewerb wird als Tutorium mit 4 CP anerkannt und läuft vorlesungsbegleitend von März bis Juni. Diese Leistung kann auch in den Bachelor vorgezogen werden.

      ANMELDESCHLUSS ist der 16.03.2018

      Nähere Informationen findet Ihr im Anhang.
      Wenn Ihr Interesse oder Fragen habt, meldet euch einfach telefonisch (06151 / 16-23314) oder per Mail (kretz@ptu.tu-darmstadt.de) bei mir.

      Ich freue mich auf einen spannenden Wettbewerb

      Viele Grüße

      Felix
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PtUler ()