Externe Masterarbeit (Themenüberschneidung mit Fachpraktikum)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Externe Masterarbeit (Themenüberschneidung mit Fachpraktikum)

      Hallo,

      ich absolviere gerade mein Fachpraktikum bei VW und mir wurde gerade das Angebot gemacht auch meine Masterarbeit hier zu schreiben. Dabei ist das Angebot eben das Projekt an dem ich aktuell arbeite weiter zuführen. Jedoch steht in der Studienordnung folgender Satz:

      Eineaußerhalb der Hochschule durchgeführte Master-Thesis darf sich inhaltlich nicht mit dem Fachpraktikum überschneiden.

      Wäre damit gemeint, dass ich wegen dieser Klausel nicht mein aktuell laufendes Projekt vorführen darf? Oder ist damit eher gemeint, dass die Universität halt nicht will, dass man die Lösungen die man in der Zeit des Praktikums erarbeitet hat als seine Masterarbeit ausgibt. Letzteren Teil würde ich ja verstehen, wenn man das verhindern möchte, aber es macht aus meiner Sicht eher weniger Sinn einem Studenten die Fortführung eines Projektes zu verbieten nur weil er sich schon damit beschäftigt hat?

      Danke schonmal für eure Antworten,
      Christopher
    • Hatte ein ähnliches Problem und habe mal kurz mit dem MechCenter telefoniert. Der Punkt ist, dass du dich sozusagen inhaltlich nicht im Praktikum schon auf die Thesis vorbereiten darfst, weil du für die Prüfungsleistung der Thesis die 6 Monate Zeit hast und eben nicht mehr. Deswegen ist es immer kritisch in derselben Abteilung das Praktikum und die Abschlussarbeit zu schreiben. Das müssten dann schon unterschiedliche Aufgaben sein, die man voneinander abgrenzen kann und ich würde im Zweifelsfall mit dem MechCenter sprechen und den konkreten Fall vorstellen. Dann können sie dir sicherlich sagen, ob das geht oder nicht oder wer das entscheidet.

      Also kurz zu deinem letzten Satz: Doch, genau das wird gemacht. Du sollst dich in den 6 Monaten der Thesis auch vollständig ins Thema einarbeiten und das nicht schon vorher getan haben ...