August 2015

    • Guten Tag Zusammen,

      August 2015- Aufgabe 3 Teil 2/ d : Kann jemand mir erzählen was passiert wurde!!? . In der Lösung steht bei Wo= 20 ==> K=10 ???? (was ist das)
      und des weiteres . Das ist mir klar dass bei W=1 haben wir ein Doppelpol das heißt (s+1)^2 im Nenner aber in der Lösung steht was anderes . Es wäre wirklich nett wenn jemand mir helfen könnte.

      Liebe Grüße
      Mahyar
    • Für die Verstärkung musst du 20dB in einen absoluten Wert umrechnen, mit x dB = 10x/20 absolut. in diesem Fall also gerade 20dB = 10 absolut.
      Die Formel für die doppelte Nullstelle ist die allgemeine Darstellung, kannst du immer aus der Formelsammlung, Abschnitt wichtige Übertragungsglieder und dann Nenner vom PT2 raus suchen.
      die Berechnung von D steht auf der Formelsammlung im Abschnitt 6, A(w) ist der tatsächliche Wert an der "Knickstelle", der Asymptotenbeiwert ist wie der Name schon sagt der Wert der Asymptote. Achtung: Beides wieder in absoluten Werten, nicht in Dezibel rechnen.
      Bei dieser Aufgabe sind A(w) und Asymptotenbeiwert gerade gleich, deshalb haben die sich das Umrechnen in absolute Werte glaube ich gespart, bei anderen Aufgaben musst du es aber umrechnen.