Relative Zeitableitung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Du brauchts sie nur wenn du in einem System ableites, welche nicht das 0-System ist. Die Geschwindigkeiten, welche du für die Jakobimatrizen brauchst, müssen immer im 0 System abgeleitet werden. Wenn du hierfür nicht transformieren willst verwendest du die relative Zeitableitung. Dann Geschwindigkeit partiell nach den abgeleiteten Minimalkoordinaten ableitein und dann hast du die Jakobimatrix.

    Meiner Meinung macht die relative Zeitableitung im 0-System keinen Sinn. Du darfst die dann aber nicht mit der kinematischen Grundgleichung, Eulergleichung, verwechseln; Das ist was völlig anderes, obewohl die Gleichungen gleich sind.