Teilungsebende anhand von Strichskizze erkennen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Teilungsebende anhand von Strichskizze erkennen

      Hey zusammen,
      ich bin beim Durchstöbern des Forums zum Thema Teilungsebene darauf gestoßen, dass es Klausuren gab, bei denen nicht explizit in der Aufgabenstellung steht, in welcher Teilungsebene das Getriebe gezeichnet werden sollte, sondern man sich das aus der Strichskizze herleiten muss.
      Kann mir jemand das erklären? Woran erkenne ich, dass die Teilungsebene die Wellenebene, oder halt die Ebene senkrecht dazu ist?
      Viele Grüße
    • Grundsätzlich würdest du es an der Darstellung des Gehäuses in der Strichskizze erkennen.

      Wenn das Gehäuse beispielsweise mehrteilig ist und senkrecht zu der Zeichenebene Schraubenverbindungen dargestellt werden, ist es dementsprechend senkrecht zur Zeichenebene teilbar.

      Wenn du ein in sich geschlossenes Gehäuse hast, worin die Wellen unmöglich senkrecht dazu eingeschoben werden können, ist es dementsprechend in der Wellenebene teilbar.

      Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass es in jetzigen Klausuren nicht angegeben wird. Die Klausuren die du ansprichst, sind ja schon etwas älter.