Klausur Personalmanagment SS2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klausur Personalmanagment SS2018

      Hi Zusammen,

      auf Wunsch eines Kommilitonen hier mein unvollständiges Protokoll. Es darf gerne ergänzt werden. Die Klausur hatte 32 Seiten bei einer Bearbeitungszeit von 90min. Wertgelegt wurde auf die Nennung von Fachbegriffen.

      • Vertragliche Beziehungen im Arbeitsrecht - Schaubild ergänzen
      • Zielgrößen des Personalmanagements
      • Nutzen und Barrieren der Personalbedarfsplanung
      • kurzfristige Personalbedarfsplanung
      • Quantitative Verfahren der Personalbedarfsplanung
      • Maßnahmen zur Personalfreisetzung
      • Sozialauswahl erklären + zuordnen
      • Interne vs externe Personalgewinnung
      • Kanäle zur Kommunikation mit Bewerbern
      • Eigenschaftsorientierte Instrumente vs verhaltensorientierte Instrumente der Personalauswahl zuordnen. +Beispiele erklären mit Vor- und Nachteilen
      • Güte von Personalbeurteilungsintrumenten -> Fachbegriff zuordnen
      • Chancen und Risiken der Personalentwicklung
      • Inhaltlcihe Facetten der Personalentwicklung
      • Trainee Programme in die Matrix einordnen
      • Arten der Weiterbildung
      • Arten des Coachings zuordnen
      • Karriereformen zuordnen
      • Teilnehmer beim 360° Feedback
      • Maßnahmen zur Leistungs-Potenzial-Matrix
      • S.M.A.R.T. - Bestandteile nennen und Beispiel geben.
      • Kriterien zur Festsetzung der Vergütung zuordnen
      • Grundlegende Komponenten der Personalvergütung - Schaubild
      • Lineares Vergütungsmodell mit Fachbegriffen Beschriften + Welches? (Progressiv) + Zielgruppe?
      • Chancen Risiken der variablen Vergütung
      • Auswirkungen des digitalen Wandels aufdas Personalmanagement
      • Forming,Storming,Norming,Performing
      • Zuordnen Belastung oder Beanspruchung und Erläutern


      Gruß,
      Markus