Prüfungsprotokoll 16.10.2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Prüfungsprotokoll 16.10.2018

      Hallo allerseits

      Ich hatte heute meine Prüfung und wollte mal die einige Kleinigkeiten erwähnen, welche in den vorherigen Protokollen nicht drinnen waren. Zunächst einmal vorweg. Ich habe mich ca. 2,5 Wochen in Vollzeit für die Prüfung vorbereitet, rausgekommen ist eine 1,3. Die lange Vorbereitung kann ich auch jedem nur empfehlen, da es wirklich seeehr viel Stoff ist, der auch erstmal verstanden werden muss. Wie schon so oft erwähnt ist die Prüfungsatmosphäre sehr angenehm, er merkt allerdings wirklich schnell wenn man etwas nicht zu 100% verstanden hat und fragt dann nochmal genauer nach :)

      Also alles in Allem kamen die Fragen dran, welche auch schon in den Prüfungsprotokollen stehen, hier also nur diejenigen die eventuell neu sind.

      - Verdichterkennfeld hoch und runter leiern (nur um das nochmal klar zu machen, da sollte man wirklich gut bescheid wissen)
      - Rakete, warum kann die Strahlaustrittsgeschwindigkeit kleiner Umgebungsgeschwindigkeit sein und wir haben trotzdem Schub.
      - Silobrennkammer: Vor/Nachteile gegenüber Ringbrennkammer
      - Wie verhalten sich Nox/UHC/CO in der Silobrennkammer im Vergleich Ringbrennkammer (Stoff aus der Grundlagenvorlesung, zu UHC und CO konnte ich nichts sagen, war aber auch nicht so schlimm, da ihm selber bewusst war, das das aus den Grundlagen kommt)
      - T/S Diagramm einer Dampfturbine zeichnen !!! Das steht nicht in den Vorlesungsunterlagen, muss man sich woanders her holen

      Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Fach und die Prüfung war auch fair. Und mit viel Lernzeit und den bisherigen Prüfungsprotokollen bekommt man auf jeden auch eine sehr gute Note hin :)