Angepinnt Mailverteiler 2.0

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi,
    ich wollt ja nich mit meinen ersten Versuch Noten zu verschicken gleich den Untergang des Mailservers besiegeln.
    Hatte da auch um ehrlichzusein nich drüber nachgedacht, dass das dann mehrere GB werden durch den Server.
    Allerdings halte ich die ganzen Mailinglisten immer noch für was sehr gutes, also bitte nicht einfach sterben lassen, sondern wie Phönix aus der Asche neuerstehen lassen. (Z.B. mit nem Ordentlichen How To Thread.)
    Viele Grüße
    Christoph
  • Düsentrieb schrieb:

    Ein Bild in Graustufen mit annehmbarer Auflösung und Kompression hat maximal 150kB, demnach könnte man die Emailmaximalgröße auf 1MB setzen. Dann kommen Leute die die Fotos nicht runterrechnen auch mit einzeln schicken nicht weiter.
    (Ich denke es ist von einem Maschinenbaustudenten nicht zu viel verlangt, Bilder zu verkleinern)


    Das wäre, denke ich, die beste "Sofort-Lösung" um das Problem fürs erste zu mildern.

    In einem zweiten Schritt gilt es eine Alternative zu finden.
    Evtl. gibt es ja die Möglichkeit das ganze über die Database zu organisieren. Da die Database mit Passwort geschützt ist, dürfte der Datenschutz gewährleistet sein. Außerdem langt es ja wenn immer nur die aktuellste Liste online steht. Ein weiterer (Neben)effekt der Database-Lösung ist, dass jeder nur das Fach herunterlädt, welches er/sie im jeweiligen Semester benötigt.
    Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis wesentlich größer als in der Theorie.
  • es ist ja nichtmal so, dass nur die leute die nicht im Verteiler angemeldet sind keine Post bekommen, hab heut auch schon ein paar anfragen bekommen von Leuten deren Postfach von 12Mb mit den heutigen 24 einfach überfüllt war und sie deswegen keine Noten bekommen haben.
    Zudem nerven mich ehrlich gesagt auch die großen Emails von Klausuren mit denen man nichts zu tun hat, wie die Nachschreibeklausuren im Wintersemester..
    Ich sehe die Database somit also auch als einzige sinnvolle Möglichkeit
  • das mit der database hat zwar vorteile, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das forum das lange mitmacht. wenn ich daran denke, wie langsam es wg. zahlreicher zugriffe manchmal in der klausurvorbereitungsphase ist und dann noch einige GB zusätzlich geladen werden, dann sehe ich schwarz für die verfügbarkeit. und wenn dann alle >300 auf einmal (wie ungeduldig man ist kennt jeder selbst) die noten runterladen wollen dürfte erst recht schicht im schacht sein...
    also ich kenne den "normalen" traffic im forum nicht, aber das runterladen von notenlisten bei großen klausuren könnte schon erheblich sein.
    "Es scheint, dass für Erfolg in der Wissenschaft oder in der Kunst ein Schuss Autismus erforderlich ist."
    Hans Asperger, Problems of infantile autism. Journal of the National Autistic Society, London, 1979
  • De Traffic ansich wäre, wie immer, nicht das Problem. Das Problem ist die CPU unseres Server, die die zahlreichen gleichzeitigen Zugriffe nicht mitmacht. Das Problem bleibt aber das gleiche, der Server ist mit dieser Lösung sicherlich überlastet.
  • Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher ob das schon vorgeschlagen wurde, aber meine Idee wäre es den E-Mailverteiler weiter zu nutzen aber keine Anhänge zuzulassen. Es gibt ja inzwischen sogenannte One-Click-Hoster. Dort kann man die Noten als passwortgeschütztes RAR-Archiv hochladen. Das Passwort und die Links wären dann in der E-Mail.

    So würde unser Server geschont und der Traffic ist uns erst mal egal. Desweiteren hätte diese Lösung den Vorteil das Postfächer nicht überlaufen.

    Sicherlich können sich auch nicht TU-Studenten an dem Verteiler anmelden, aber das war bis jetzt ja auch der Fall. Dies könnte man noch mit der stud Adresse verhindern.

    Gruß Mark
  • Warum ein Passwort? Für die Archive, die bei Rapidshare liegen ist meines Wissens Rapidshare verantwortlich.

    Ich glaube, das Problem dabei wäre eher, dass RS z.B. nur eine begrenzte Anzahl an Downloads zuläst, wenn man es hochläd, kann das sein?

    Eine Möglichkeit die mir jetzt einfällt, die die Database nicht beinhaltet wäre, dass ich es auf den FTP Server lade und diesen Link rumschicke. Ich bin mir nicht sicher, in wie fern das das Forum entlastet, aber einen Versuch wäre es ja mal wert... Vielleicht kommen ja bald Philosophie Noten, bei denen man das mal testen kann.
  • Wenn man One-Click-Hoster nutzen möchte sollte man mal einen Vergleichstest ergooglen. Ich persönlich habe bis jetzt gute erfahrungen mit files.mail.ru, files.to und zshare.net gemacht.

    Gruß Mark

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mark.Schorr ()

  • Aus aktuellem Anlass möchte ich die Diskusion um einen neuen Mailverteiler noch einmal anstossen:

    Bei der diesjährigen Energie- und Klimaschutz Klausur werden die Noten (seit längerem fertig Korrigiert und Noten stehen fest) nicht mehr ausgehängt, sondern erscheinen nur noch in TuCan! Laut Gerüchten und Nachfrage bei ein Paar bekannten Doktoranden soll das ab sofort überall so sein.

    Deshalb stellt sich für mich die Frage nach dem Sinn eines neuen Mailverteilers! Wir sollten den alten weiterbenutzen (und nur noch komprimierte Bildchen durchschicken), denn er wird demnächst eh - fast? - überflüssig.
    Da die Noten in Zukunft meistens (oder sogar immer?) nur noch in TuCan erscheinen sollen und nicht mehr ausgehängt werden macht es keinen Sinn nach einem neuen Mailverteiler Ausschau zu halten.

    Wo keine Noten mehr ausgehängt werden, kann nichts fotografiert werden, und auch nichts verteilt werden!
    Signatur? Wer braucht das nur?
  • Ob der alte Verteiler weiter genutzt werden kann, entscheidet alleine MacGyver - ich wollte mir Gedanken über eine Alternative machen.
    Ich sehe es jedoch ähnlich und würde gerne abwarten, wie sich TUCaN entwickelt - die Verzögerung der Noteneingabe ist mir natürlich sehr schade, aber damit müssen wir dann wohl alle leben. Auch wenn die Noten teilweise wohl noch ausgehängt werden, sehe ich in einem neuen Mailverteiler nur noch wenig Sinn.
  • am Osterwochenende steht ein Serverumzug bei mir an (ab Freitag 22.4.)
    Da wird vermutlich für einige Tage der Mailverteiler down sein.
    Die Benutzer versuch ich alle zu portieren, mal sehn ob das so ohne weiteres klappt.
    Benötigt wird der Verteiler ja noch, oder tut sich da was bei TUcan mit der Notenverteilung?

    Melde mich wenn alles wieder läuft.
  • TuCaN funktioniert dürftig - auch wenn Fachgebiete ankündigen die Noten da schnellstmöglich oder sogar sofort einzutragen, befindet sich ein Aushang meistens doch deutlich vorher am schwarzen Brett.
  • Hat etwas länger als geplant gedauert, aber jetzt sollte alles wieder funktionieren.
    Über Ostern ist leider beim portieren der Domain beim Provider was schief gelaufen, und da gabs bis nach den Feiertagen KEINEN Support.
    Daher die Verzögerung :(

    Ich hab bisher nur mal ne Test-Mailingsliste probiert, sehe aber keinen Grund warum bei den maschinenbau-Listen nicht auch alles funktionieren sollte.
    Falls es irgendwo hängen sollte bitte bescheid geben.
  • Der aktuelle TSL-Thread ist mal wieder ein Beispiel dafür, dass das mit dem Verteiler irgendwie nicht so die optimale Lösung ist. Ich würde daher auch nochmal vorschlagen, die Bilder hier in einem versteckten Unterforum direkt anzuhängen oder die beispielsweise in den Public-Ordner einer Dropbox zu legen (meines Wissens nach ist da die Begrenzung 10GB/Tag für Publiclinks, macht immerhin 1000 mögliche Zugriffe bei angenommen 10MB pro Notenliste) und dann den Link hier in einem versteckten Unterforum zu posten.
  • Es ist halt immernoch ein Verstoß gegen den Datenschutz, egal wie wir es machen - und ich halte dafür meinen Kopf hin, falls es einen gibt, dem das nicht passt.
    Ich bin leider immernoch dagegen, Fotos hier in irgendeiner Weise zu veröffentlichen. Dennoch mache ich mir mal Gedanken darüber, wie man das eventuell lösen könnte. Ideen sind herzlichen willkommen.
  • Warum so umständlich? Nur weil einige Leute es nicht mit dem Verteiler gebacken bekommen, verstehe ich nicht? Bei mir hat das immer gut geklappt, und ich hatte auch nie Probleme!
    Ich würde daran gar nichts ändern, da über kurz oder lang, wenn die ganzen Diplomer - bin auch noch einer von denen, aber nicht mehr lange ;) - weg sind, sowieso alles im TUCAN steht und dann auch das FG SLA die Noten dahin meldet.