Xerx23

  • Mitglied seit 19. Januar 2015
Letzte Aktivität
, Betrachtet das Forum Regelungstechnik

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Xerx23 -

    Hat eine Antwort im Thema Klausur WiSe 16/17 A4f verfasst.

    Beitrag
    Der Vorfilter ist quasi invers zum stationären (t->unendlich) Streckenverhalten - Ein Sprung springt auf 1 und bleibt dort - aus ii) wissen wir das die Regelabweichung e(t->unendlich)=0.2, daher wird sich die Regelstrecke auf einen Wert von 1-0.2=0.8…
  • Xerx23 -

    Hat eine Antwort im Thema Grenzstabilität verfasst.

    Beitrag
    ist u(t) nicht eine 2. Laufkoordinate (da steht doch Auslenkung u(t))? \frac{x}{u}=\frac{k}{ms²+k}
  • Xerx23 -

    Hat eine Antwort im Thema wurzelortskurve verfasst.

    Beitrag
    KQ>0 Die Asymptotenwinkel sind 90° bzw. 270° - PW st bei Re{si}=1 bei 1 KQ<0 Die Asymptotenwinkel sind 0° bzw. 180° also ist die Asymptote die reelle Achse (hoffe das stimmt so, kA welcher der Pole dann ins negative/positve läuft)
  • Xerx23 -

    Hat eine Antwort im Thema Klausur August 2017/ Aufgabe 4 b) verfasst.

    Beitrag
    da muss ein Fehler in der Lösung sein Zitat von alfados: „[...] Zudem ist der Polüberschuss meiner Meinung nach 2 und nicht 3 (3 Pole, 1 Nullstelle)... “ ja ist ja auch so in der Musterlösung - ein Pol rennt in die Nullstelle - die anderen beiden…
  • Xerx23 -

    Mag den Beitrag von MrXentu im Thema SoSe17 A3 d).

    Like (Beitrag)
    Weil es sich um ein Lag Glied handelt ist die Ortskurve gespiegelt.
  • Xerx23 -

    Mag den Beitrag von MrXentu im Thema Warum Linearisierung manchmal mit F(x0) manachmal ohne?.

    Like (Beitrag)
    Man setzt deltaI = i mit der vorraussetzung das es sich um kleine Änderungen um den Arbeitspunkt handelt. Der Schritt ist aber in keine rKlausur gefordert, steht nur oft dabei. Also einfach normal linearisieren und die Deltas mit aufschreiben. Steht…
  • Xerx23 -

    Hat eine Antwort im Thema Warum Linearisierung manchmal mit F(x0) manachmal ohne? verfasst.

    Beitrag
    Ich dachte, dass der Arbeitspunkt dann bei 0 ist, deshalb die deltas zu einfachen Buchstaben werden - man kann ja nicht einfach \Delta I=I setzen da \Delta I=I-I_{0}
  • Xerx23 -

    Hat eine Antwort im Thema SoSe17 A3 d) verfasst.

    Beitrag
    Die Ortskurve eines PDT1 ist aber an der X Achse gespiegelt - wie soll man da draufkommen??
  • Xerx23 -

    Hat eine Antwort im Thema SS16 4c) verfasst.

    Beitrag
    Weshalb kommt überhaupt F_{M} in den offenen Kreis?? Das ist doch eher die Regelschleife?
  • Xerx23 -

    Hat das Thema SoSe17 A3 d) gestartet.

    Thema
    Hier soll eine Ortskurve vom Regler bestimmt werden - normalerweise muss man dann ja komplex konjugiert erweitern um Real/Imaginärteil zu trennen... aber in der Lösung wird einfach der Grenzwert der Funktion im Laplacebereich bestimmt ?( werde daraus…
  • Xerx23 -

    Hat eine Antwort im Thema Warum Linearisierung manchmal mit F(x0) manachmal ohne? verfasst.

    Beitrag
    WS 16/17 A2 b) hat mich auch verwundert wieso dann plötzlich das \Delta I=I ist wo man doch zuvor in die abgeleitete des Stroms I_{0} einsetzt
  • Xerx23 -

    Mag den Beitrag von MrXentu im Thema Formelsammlung.

    Like (Beitrag)
    Die wird gestellt.
  • Xerx23 -

    Mag den Beitrag von MrXentu im Thema Klausur SS13 Aufgabe 2.

    Like (Beitrag)
    Es gibt seit 3 Semestern andere Kurzfragen. Erst muss man eine Aussage mit JA oder NEIN beantworten und dann zusätzlich eine Aussage aus dreien. Nur die KOMBINATION gibt 2 Punkte, ist eins falsch sind es null Punkte.
  • Xerx23 -

    Hat eine Antwort im Thema Klausur SS13 Aufgabe 2 verfasst.

    Beitrag
    Wie verhält es sich eigentlich bei den Multiple Choice Fragen: Gibt es da noch Punktabzug bei falscher Antwort? Stand in den frühen Klausuren so drin...
  • Xerx23 -

    Hat eine Antwort im Thema Formelsammlung verfasst.

    Beitrag
    man muss die doch selbst mitbringen? oder wird die gestellt?
  • Xerx23 -

    Mag den Beitrag von FaridBen im Thema WS 14/15 Aufgabe 2 e).

    Like (Beitrag)
    Die Amplitude gibt dir die Verschiebung vom Ursprung auf die Realachse an und die Phase den Winkel. Zum Beispiel Amplitude = 3 und Phase -90° dann geht du bei der Realachse 3 nach rechts und -90° und landest auf der negativen Imaginärachse. LG
  • Xerx23 -

    Hat eine Antwort im Thema WS 14/15 Aufgabe 2 e) verfasst.

    Beitrag
    Wären es jetzt +90° Phase, dann wäre der Pol bei +3j? Macht Sinn - danke!
  • Xerx23 -

    Hat das Thema WS 14/15 Aufgabe 2 e) gestartet.

    Thema
    Ich bin ratlos - kann mir jmd erklären wie man auf diese Lage der Pole/NS kommt Habe ja im Amplitudengang nen Abfall ab w=1, also ist das System phasenminimal, der Pol müsste dann auch in der linken Halbebene sein ?(