Bachelorarbeit am PTW: Entwicklung einer Datenstruktur für eine agentenbasierte energieeffiziente Fabrikautomatisierung

  • Entwicklung einer Datenstruktur für eine agentenbasierte energieeffiziente Fabrikautomatisierung

    Development of a data structure for an agent-based energy-efficient factory automation


    Modernen Automatisierungssysteme in Fabriken müssen sich immer mehr den hohen Anforderungen nach Flexibilität in der Produktion stellen. Jedoch ist vielfach noch unklar, wie die gewünschte Flexibilität, unter Berücksichtigung knapper werdender Ressourcen, erzielt und die entstehenden komplexen Abläufe und Verhaltensweisen beherrscht werden können. Ein Ansatz zur Lösung dieses Problems ist die Verwendung der aus der Informationstechnik bekannten Agentensysteme. Bei diesen werden einzelne Einheiten eines Automatisierungssystems als Agent beschrieben, die eigenständig autonom operieren und mit anderen Agenten interagieren.

    Ziel der Arbeit ist in Produktionstechnik und Energietechnik eingesetzte Agentensystem zu vergleichen und eine Struktur eines Agentensystems für den Einsatz in der ETA-Fabrik zu entwickeln.


    Die Arbeit gliedert sich grob in folgende Schritte:

    • Literaturrecherche zu Datenstruktur, Aufbau und Anwendung von Multiagentensystemen in der Industrie und Energietechnik
    • Entwicklung einer Methodik zur Klassifizierung und zum Vergleich der verschiedenen Datenstrukturen
    • Auswahl einer geeigneten Struktur und Anpassung dieser zum Einsatz in der ETA-Fabrik

    Kontakt: Daniel Völker, M.Sc., d.voelker@ptw.tu-darmstadt.de

  • BLizard14

    Changed the title of the thread from “BA am PTW: Entwicklung einer Datenstruktur für eine agentenbasierte energieeffiziente Fabrikautomatisierung” to “Bachelorarbeit am PTW: Entwicklung einer Datenstruktur für eine agentenbasierte energieeffiziente Fabrikautomatisierung”.