Bachelor/Masterarbeit: Vektorfeldrekonstruktion auf unstrukturierten Gittern

  • Die unstrukturierte Finite-Volumen-Methode wird in vielen kommerziellen Software für die numerische Strömungsmechanik eingesetzt (z.Bsp. FLUENT, Star-CCM+). Viele Lösungsalgorithmen für Probleme aus der Electrostatik, Mehrphasenströmungen und Strömungen variabler Dichte erfordern eine Vektorfeldrekonstruktion aus skalaren Daten. Der in der OpenFOAM-Software vorhandene Rekonstruktionsalgorithmus hat eine Genauigkeit zweiter Ordnung für einphasige Strömungen, nicht aber für mehrphasige Strömungen, und muss deswegen verbessert werden.


    Aufgabe: Mitentwicklung von Algorithmen für Vektorfeldrekonstruktion auf unstrukturierten Gittern in der OpenFOAM CFD Software.


    Bewerbungen sind ab sofort zu richten an:


    Dr.-Ing. Tomislav Maric

    Mathematische Modellierung und Analysis, Fachbereich Mathematik

    maric@mma.tu-darmstadt.de