ADP am PTW: Entwicklung eines sensorintegrierten Bohrwerkzeugs zur Inline-Vermessung von Qualitätsgrößen

  • Entwicklung eines sensorintegrierten Bohrwerkzeugs zur Inline-Vermessung von Qualitätsgrößen


    Zur Bestimmung von Qualitätsgrößen an Bauteilen, werden diese derzeit aus der Fertigungsprozesslinie entnommen und im Messraum geprüft. Dieses Vorgehen ist nicht Echtzeitfähig, sodass Fehlteile erst verzögert identifiziert werden. Eine Inlinelösung ermöglicht eine Echtzeitbestimmung von Qualitätsgrößen direkt im Prozess. Vor diesem Hintergrund bietet ein sensorintegriertes Bohrwerkzeug hohe Potenziale, Fehlteile zu vermeiden und somit Kosten zu reduzieren.


    Das Ziel dieses Projekts ist, auf Basis von kommerziell erhältlichen Wechselkopfbohrern eine geeignete Sensorik zu integrieren, welche eine Inline-Bestimmung von Bohrungsgrößen ermöglicht.



    Beginn: ab sofort möglich

    Dauer: 6 Wochen / 6 CP

    Teamstärke: 4 Studierende

  • Marcel Volz

    Changed the title of the thread from “Entwicklung eines sensorintegrierten Bohrwerkzeugs zur Inline-Vermessung von Qualitätsgrößen” to “ADP am PTW: Entwicklung eines sensorintegrierten Bohrwerkzeugs zur Inline-Vermessung von Qualitätsgrößen”.