ADP: Konstruktion einer modularen Sirup Mischanlage (FST)

  • Hallo liebe Studierende,

    am Institut für Fluidsystemtechnik wird eine Projektgruppe für ein klassisches Konstruktions-ADP gesucht:

    Steigender Marktdruck auf die Spezialchemie erfordert sowohl eine beschleunigte Prozessentwicklung als auch höhere Energieeffizienz. Daher fördert das Bundeswirtschaftsministerium die Erforschung von modularen Anlagenkonzepten.

    Am Institut für Fluidsystemtechnik wird in diesem Zuge ein neuer Demonstrator aufgebaut. Dieser dient der Erforschung von Modularität in Verbindung mit Konzepten der Softsensorik und Verschleißerkennung. Die Projektgruppe soll hierzu eine Mischanlage für die Herstellung von farbigem Zuckersirup konstruieren.

    Nähere Informationen über Aufgaben und Voraussetzungen sind angehängt.


    Viele Grüße


    Philipp Wetterich



  • Hallo an alle Corona-Geplagten,

    ich möchte nochmals auf das ausgeschriebene ADP hinweisen. Es fehlt momentan noch mindestens eine Person.


    Für alle, die sich über verschobene Prüfungen aus dem Wintersemester im Unklaren sind sei gesagt, dass die Stundenregelung für das ADP flexibel gehandhabt wird.


    Die Gruppe einigt sich auf eine Stundenanzahl pro Woche und damit ergibt sich die Anzahl an Wochen, welche für das ADP aufgewendet werden muss um auf 180h (6CP) zu kommen. Pausen für Lernen wirken sich entsprechend verlängernd aus, sind aber in der Planung dann auch vorgesehen.


    Der Beginn des Projekts wird in Abstimmung mit den Corona-Regelungen der TU erfolgen.

    Bei Interesse oder Fragen bitte bei mir melden. Die email-Adresse und Telefonnummer sind in der Ausschreibung zu finden.