Abschlussarbeit am FSR: Kollisionsvermeidung von Drohnen

  • Liebe Studierende,


    Am Institut für Flugsysteme und Regelungstechnik wird eine neuartige Mensch-Maschine-Schnittstelle zur Kollisionsvermeidung für einen Drohnenpiloten entwickelt. Dabei ist entscheidend ab welchem Zeitpunkt dem Drohnenpiloten eine Ausweichempfehlung angezeigt werden soll. Das sogenannte Remain Well Clear (RWC) Volumen ist hierfür von Bedeutung, da ein Ausweichmanöver spätestens eingeleitet werden soll, sobald ein anderes Luftfahrzeug in dieses Volumen eindringt. Innerhalb der Thesis soll ein adaptives Modell (abhängig von verschiedenen Faktoren wie: Flugleistungen, Informationsgrad über Fremdverkehr, No-Fly-Zones etc.) für das RWC Volumen entwickelt werden.


    Näheres können Sie gerne aus der beigefügten Ausschreibung entnehmen.


    Bei Rückfragen und Interesse können Sie sich gerne an mich wenden: peukert@fsr.tu-darmstadt.de


    Viele Grüße

    Markus Peukert