Gedächtnisprotokoll Arbeits- und Prozessorganisation SoSe 2022

  • Hallo zusammen,


    Anbei das Gedächtnisprotokoll zur Klausur vom 03.08.2022 im SoSe 2022. Die Bearbeitungszeit betrug 90 Minuten und die erreichbare Punktzahl 100 Punkte. Die Klausur bestand aus vier Teilen: Multiple-Choice Fragen (14 Pkt.), Zuordnungen (4 Pkt.), Detailfragen zu jedem Kapitel (66,5 Pkt.) und Transferaufgaben (15,5 Pkt.).


    Multiple-Choice-Fragen (1 Pkt. pro Frage)

    • Welches der folgenden Kriterien ist kein Kriterium zur Bewertung soziotechnischer Systeme
    • Sie beobachten ohne Eingreifen die Kunden an der Supermarktkasse. Um welche Art der Beobachtung handelt es sich
    • Welche Tätigkeit gehört nicht zu den Engineering Bottlenecks nach Frey & Osborne
    • Welche der Abbildungen ist eine Stab-Linienorganisation
    • Wie viele Rollen gibt es in SCRUM
    • Welche Diversitätsdimensionen werden unterschieden

    Zuordnungen

    • VUCA Abkürzung zu zugehöriger Beschreibung zuordnen (2 Pkt.)
    • Möglichkeiten der Zusammenfassung bei Aufgabensynthese zu ihrer jeweiligen Beschreibung zuordnen (2 Pkt.)

    Detailfragen zu den Kapiteln

    MTO-Ansatz

    • Erläutern Sie das Primat der Aufgabe (2 Pkt.)
    • Nennen Sie 3 Schritte einer MTO Analyse (1,5 Pkt.)
    • Geben Sie für einen ausgewählten Schritt der MTO Analyse Gegenstand und Methoden an (2 Pkt.)
    • Pyramide zu den Betrachtungsebenen des MTO Ansatzes ergänzen
    • Nennen Sie 3 Ziele der Systemanalyse (1,5 Pkt.)
    • Geben Sie alle Schritte der Arbeitssystemanalyse an (3,5 Pkt.)
    • Welche Aufgaben werden bei soziotechnischen Systemen unterschieden? (2 Pkt.)
    • Tabelle zu soziotechnischen Prinzipien der Gestaltung ergänzen. Gegeben waren die Beschreibungen zu Meta- und Prozessprinzipien + man sollte Inhaltsprinzipien „definieren“ (1,5 Pkt.)

    Technik

    • Definition von KI 1:1 wie aus der VL als Lückentext gegeben mit 4 Lücken (2 Pkt.)
    • Erklären Sie den Begriff "Augmented Intellegence" (2 Pkt.)
    • Geben Sie das Vorgehen der Studie von Frey & Osborne wieder (2 Pkt.)
    • Nennen sie zwei Ergebnisse der Studie von Frey & Osborne (2 Pkt.)
    • Technical Acceptance Model ausfüllen (3 Pkt.)
    • Nennen Sie drei Stellschrauben der Akzeptanz und geben Sie Handlungsempfehlungen (3 Pkt.)
    • Welche Interaktionsart von Robotern wird in Szenario 1 und welches in Szenario 2 beschrieben (1 Pkt.)
    • Welche Risiken können in Szenario 2 auftreten und wie kann man diese senken (2 Pkt.)

    Organisation

    • Definition von Organigramm als Lückentext (2-3 Pkt.?)
    • Nennen Sie die Kennzahlen für die Hierarchie einer Organisation (1,5 Pkt.)
    • Marktorientiere Organisation Organigramm beschriften
    • Wie können Aufgaben gegliedert werden (2 Pkt.)
    • Nennen Sie die Humankriterien und geben Sie zu einem Kriterium zwei Beispiele (2,5 Pkt.)
    • Nennen Sie vier Ziele der Ablauforganisation (2 Pkt.)
    • Aufzählung mit Ebenen zur Regelung von Arbeitszeiten ergänzen (entweder die Regelungsebene oder die Beschreibung hat gefehlt)
    • Lückentext zur Definition von Arbeitszeitsystem und Arbeitszeitmodell
    • Nennen und erklären sie zwei Arbeitszeitmodelle (2 Pkt.)

    Mensch

    • Nennen sie die fünf Phasen der Teamentwicklung (2,5 Pkt.)
    • Nennen sie die Kernelemente von Führung (2 Pkt.)
    • Diagramm zur situativen Führung ausfüllen

    Transferaufgaben

    • Fallbeispiel zum agilen Arbeiten in der Forschungsabteilung einer Tomatenfirma (7,5 Pkt.)
      • Nennen Sie zwei Vorteile, die Ihnen agile Teams bieten
      • Nennen Sie je eine Herausforderungen auf Organisationsebene, Leitungsebene und Teamebene
      • Nennen Sie drei Moderationsstrategien für die Herausforderungen
      • Sind Agile Teams in der Ernte Ihres Unternehmens sinnvoll?
    • Fallbeispiel zur situativen Führung eines motivierten Berufseinsteigers (8 Pkt.)
      • Welchen Reifegrad hat Ihr Mitarbeiter?
      • Welcher Führungsstil ist angemessen?
      • Welche Herausforderungen ergeben sich und wie kann man diese moderieren?



    Keine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit, aber nach bestem Wissen und Gewissen!