WiMi-Stelle: Doktorand*in Lab-on-a-Chip Systeme für die Krebsdiagnsotik

  • Hallo zusammen,


    wir suchen nach einem Doktoranden an unserem Institut. Die Hahn-Schickard Gesellschaft umfasst mehrere Forschungsinsitute, die sich mit allen Facetten der Mikrosystemtechnik befassen.

    In Freiburg forschen wir an Mikroanalysesystemen und verwenden dabei häufig Mikrofluidik. Die Doktorarbeit wird vonseiten der Universität Freiburg betreut.

    Die Stelle selbst befindet sich in der Gruppe Liquid Biopsy. Die Liquid Biopsy versucht mithilfe von bspw. Bluttests und darin enthaltenen Biomarkern Krebsdiagnosen zu stellen. Der Vorteil ist hierbei, dass eine Krebsdiagnose häufig deutlich schneller und effizienter gestellt werden kann und dadurch die Behandlungschancen gesteigert werden können.

    Ich selbst habe vor ein paar Monaten mein Maschinenbaustudium an der TU abgeschlossen und arbeite selbst als Doktorand bei Hahn-Schickard in Freiburg. Falls es Fragen bzgl. des Instituts oder das Leben in Freiburg gibt, könnt ihr mir gerne eine Mail schreiben oder hier direkt eine DM. Bei Fragen zur Stelle direkt an Peter (Kontaktdaten sind in der Ausschreibung) wenden.


    Also wenn ihr Interesse habt, euer Ingenieursstudium mit einer sehr interdisziplinären Stelle zu erweitern, dann solltet ihr euch bewerben :)


    Viele Grüße

    Manu


    manuel.metzger@hahn-schickard.de

  • ichbins_manu

    Changed the title of the thread from “Doktorand*in Lab-on-a-Chip Systeme für die Krebsdiagnsotik” to “WiMi-Stelle: Doktorand*in Lab-on-a-Chip Systeme für die Krebsdiagnsotik”.