Posts by Hll K.

    Während der Infoveranstaltung haben die aus dem Mechcenter gesagt, dass sie einen Moodle-Kurs mit allen Informationen zusammengefasst öffnen werden. Vermutlich Mitte-Ende Mai. Ich würde mich also ein wenig gedulden und einfach mal darauf warten.

    Es ist kein PO Wechsel, sondern ein neuer Studiengang. D.h. du bewirbst dich darauf, deinen Studiengang zu wechseln. Mit dem neuen Studiengang gibt es eine Regel, dass man EIN Fach, welches angeprüft wurde, nicht mehr prüfen muss. Dafür muss ein Antrag gestellt werden. Wenn du HMD nicht machst, musst du halt Maschinendynamik machen. Aber kp was nun besser wäre, eine schwierige Klausur, die aber seit Jahren gleich ist und wofür es ausreichend Übungsaufgaben gibt, oder komplett ins Dunkle zu greifen. Muss jeder für sich entscheiden...

    Edit: Ja, Maschinendynamik ist Teil des WP und ist dementsprechend nicht Pflicht, wenn man sich für das andere Modul entscheidet.

    Allgemein werden ja Einsichten momentan eigentlich nur für "Härtefälle" angeboten, manchmal nicht mal wenn du regulär durchgefallen bist. Da wird immer drauf verwiesen, dass es momentan nicht möglich ist. Ich hätte aber auch gerne eine Einsicht, auch wenn es erst im Herbst oder wann auch immer sein wird. Ich werd mal eine Mail schreiben

    Halte uns auf dem Laufenden, falls du eine Antwort bekommst. Das würde mich auch interessieren...

    In Hessen ist nur der Pfingstmontag ein gesetzlicher Feiertag. Es gibt also keine Pfingstferien. Alle anderen Tage der Woche sind wie gewohnt, dementsprechend auch die Vorlesungen.

    Achso, okay, ich dachte man kann nach Terminvereinbarung eine Einsicht haben oder eben digital. Gabs ja schon alles mal....


    Aber an alle nachfolgenden Semester kann man sagen, die Klausur war 1:1 wie die in der Filebase! Kann nur zustimmen und sagen "Hoffentlich bleibt das so".

    Ja es gibt alles, heißt leider nicht, dass das alle auch so regeln.

    Bezüglich der Klausur, war wirklich die gleiche. Das klingt jetzt villeicht wie First World Problems, aber die meisten Leute, die dieses Fach belegen, haben auch Lust und Interesse an Raumfahrt. Da ist das, was wir geliefert bekommen haben, leider schon echt mager...

    also, so wie das Institut generell Einsichten regelt, wird es wohl gar keine geben, zumal der Prof die selber kontrolliert hat, oder? Also sind die Klausuren bei ihm in den Niderlanden schätze ich mal.
    Die vergeben Einsichten nur an Leute, die durchgefallen sind. Du musst schon sehr viel Stress schieben, am besten mit dem Mechcenter zusammen, damit die dich für eine Einsicht annehmen...

    Nope. Er meinte ja vor Ewigkeiten, es sollte diese Woche irgendwann rauskommen. Ich gucke auch jeden Tag schon dreimal auf Tucan XD
    Aber um ehrlich zu sein, rechne ich nicht damit, dass die Noten diese Woche kommen.

    Ich habe mir die Aufgabe mal angeguckt. Was laienstefan gesagt hat, stimmt wohl. Sie müsste eigentlich beim Kräftevektor in z-Richtung mit dabei sein, es würde aber durch die Multiplikation mit der Jakobi-Matrix rausfliegen.
    Und es ist gar nicht so seltsam, dass ein Fehler so lange nicht auffällt, zumal das Ergebnis gleich richtig rauskommt.

    Wenn der Schwerkraftsvektor weder eingezeichnet ist, noch im Aufgabentext beschrieben wird, sind keine Schwerkräfte anzunehmen. Das gilt bei allen Aufgabenarten.

    Geheftet bedeutet in dem Fall, dass die Blätter fest miteinander verbunden sein sollen, damit du kein Blatt während der Klausur austauschen kannst. Die Formelsammlung wird nämlich während der Klausur auf handschriftliche Ergänzungen überprüft. Somit fällt ein Schnellheft als "Heftung" raus. Optimal finde ich eine Tackerung an einer Ecke oder Kante, Ringbindungen sind auch denkbar (aber kein Ringordner den man öffnen kann).


    Ach und denkt dran, während der Klausur nicht auf die Formelsammlung zu schreiben, das wird im schwarzen Heft notiert und kann eventuell als Täuschungsversuch gewertet werden =O;)

    Was ist denn das "schwarze Heft"? :/

    Ich grabe hier mal das alte Thema aus:

    Die Formelsammlung muss "geheftet" sein - bei Schnellheftern kann man oben die Überschriften oft nicht mehr lesen. Geht auch ein Ringordner oder gibt es sonstige gute Lösungen? Am besten zum selber Machen

    Ich hatte es damals getackert. Hatte gereicht und man konnte alles lesen

    Ist die Liste nur für das Grundpraktikum des Bachelors, oder zugleich auch für den Master?

    Fand ich auch... Bin ich auch nicht von ausgegangen, weil wir dazu nichts gemacht haben...
    Hatte nicht mal die Formeln (/_.)

    Nach seinen Kommentaren in Moodle zu urteilen, hat er explizit eigentlich nichts ausgeschlossen (bis auf die Raketengleichung). Und die Formel hatte er auch in seinen Open Learnware Videos verwendet. Und mit der Motivation, die er zum Unterrichten des Fachs mitbringt, lag es eigentlich nahe, dass er wieder eine Aufgabe recyclet. Dass er die restlichen Übungen nicht hochgeladen hat, war echt nicht cool '-__-, aber Platz auf der Formelsammlung für die eine Formel wäre sicherlich noch gewesen.

    Weiss einer, wieso die FS eingesammelt wurde? Wir durften doch alles draufpacken!

    Der Grund ist mir auch nicht bekannt, ich weiß aber von Vorjahren, dass es auch da schon eingesammelt wurde. Ich bezweifle aber, dass sich auch nur irgendwer im AD die Mühe machen wird, da drüber zu gucken.

    Moin, weißt du genau wann er das gesagt haben soll bezüglich der Rakentengleichung? Nicht das er am ende auf die Idee kommt das trotzdem zu machen :P

    Ich weiß nicht, was er gesagt hat, aber ich denke, dass er davon ausgeht, dass wir seine Open Learnware Videos uns angeguckt haben, und darin kam es ja vor, falls ich mich richtig erinnere. Ich würde die eins zwei Formels noch auf die Formelsammlung schreiben und mir die Aufgabe dazu angucken. Sollte kein größerer Mehraufwand sein.