Posts by Maschbauer

    Servus Miteinander,


    ich hätte eine Frage bzgl. eines Wahlpflichtfaches, und zwar ich habe die Prüfung geschrieben und war leider nicht erfolgreich. Nun ist meine Frage, ob man eine bereits angetretene Wahlpflichtfach-Prüfung abwählen könnte. Dazu habe ich die Allgemeine Prüfungsbestimmungen der TU Darmstadt (APB) gelesen und dort steht der folgende Satz: "Sieht die Ordnung eines Studiengangs eine Wahl mit einer Schwerpunktsetzung vor (im Studien- und Prüfungsplan als Typ § 30 Abs. 4 gekennzeichnet; z.B. Nebenfächer oder Profile), kann auf Antrag diese Schwerpunktsetzung einmalig aus wichtigem Grund gewechselt werden". Wie heißt das nun konkret? und ich würde mich sehr freuen, wenn sich jemand damit auskennt und eventuell damit Erfahrung hat. Danke schön im Voraus.

    wie fandet ihr die heutige Klausur? Ich fand die Zeit extrem kurz für die 3 Aufgaben. Hat jemand die Summenformel bei der 3. Aufgabe noch im Kopf?

    an deiner Stelle würde ich einfach das 2. Sem. regulär weiter machen, ohne ein Gedanke darüber zu machen, was im ersten Semester passiert ist. Natürlich wäre sinnvoll gewesen, wenn du die eine oder andere Klausur geschrieben hättest, um dir einen Eindruck zu machen, wie die Klausuren an der TU aussieht und wie man sich am besten voran geht. Du kannst ja jedes Semester je nach Spielraum eine Klausur dazu schreiben, oder generell dein Studiun nach deinem Wünsch gestalten, wie oder was du wann schreibst. Das ist nicht schlimm, dass man nicht nach dem Plan wie in Studienordnung beschrieben vorgeht.


    Aus Erfahrung sage ich dir aber, dass du dir kein weiteres Semester in der Art wie dieses Mal "gönnen" darfst. Schließlich kommt der Studienerfolg ganz darauf an, wie motiviert und interessiert du an die Sache rangehst und nicht auf die Sprache sonst iwelche Ausreden. Es soll keine Entschuldigung sein, dass du Ausländer bist und oder deswegen alles schief laufen darf/kann. Schliesslich muss man sich etwas mehr Mühe geben, wenn man sich als Ausländer in irgendwelcher Art benachteiligt fühlt.
    Viel Erfolg!

    wie meinst du mit "da sind nur die Folien hochgeladen" ? Es gibt nur die, mit denen man lernen kann. Ein Skript gibt es nicht für WSKII und die Folien reichen mehr als genug aus für die Prüfung.

    vermutlich liegt es daran, dass du dich in dem Kurs nicht eingeschrieben hast. Du kannst jemanden fragen, der das schon mal geschrieben hat oder kannst den zuständigen WiMi anschreiben und danach fragen

    Es wurde auch der Theorieteil mit nem Faktor 1,25 multifliziert, sodass angebliche 87% Durchfallquote auf 53% gesunken ist. Ich würde nicht sagen, dass die Arbeit der Whatsapp-Gruppe umsonst gewesen ist. Durch die können auch die Nachfolger profitieren, wie uneingeschränkte Hilfsmittel etc. Was die Lehre des Instituts betrifft, kann ich kaum glauben,dass in den nächsten Semestern ein Wunder geschehen wird.

    hat jemand bei Mechcenter nachgefragt, wann die Noten auf Tucan zu sehen sind. Der Einsichtstermin steht ja fest und Noten sollen schon weitergegeben sein

    Hallo allerseits?


    mal eine Frage an die, die in der letzen Prüfung zum 3.Versuch waren und in der Meinung sind, dass es doch zur mündlichen Ergänzungsprüfung werden könnte. Wie bereitet ihr euch auf den eventuellen 4. Versuch vor? Diesbezüglich habe ich nichts explizites für mm2 im Forum gefunden.


    Angeblich wird da ja die Inhalte der letzten Prüfung abgefragt, was ja bedeuten würde, dass man da eben wieder mal keine Chance hätte den 4. Versuch zu bestehen.
    Ist hier jemand, der schon mal diese mündliche Ergänzungsprüfung in mm2 hatte und diesbezüglich was sagen könnte?
    Ich habe seit der Prüfung keine einzige ruhige Nacht, wo ich normal schlaffen könnte. bitte diejenigen melden, die was weiß und dazu sagen kann.
    Danke im Voraus