Posts by YouPoke

    Hallo Alex,

    ich schreibe beim MPA-IfW. Ich habe auch meine prinzipielle Gleiderung und meine eigenen Schwerpunkte. Ebenso besitze ich die Formatvorlage für das entsprechende Institut.

    Mir selbst geht es daraum, ein Gefühl für den roten Faden, oder Flow im Text zu erhalten.


    Hast du Vorschläge und Ideen?

    Hallo liebe Vor-Absolventen,


    ich fange demnächst mit meiner Bachelorarbeit im technischen Bereich an. Dabei untersuche ich Normen und vergleiche diese mit einer neuen Technologie.

    Jetzt würde es mich freuen, wenn ich mir im Vorfeld bereits abgeschlossene gute Arbeiten an der TU-Darmstadt durhlesen könnte. Das würde mir Gliederung, Schreibstil und Formatierung vereinfachen. Hat jemand Lust mir seine Arbeit zum Lesen zur Verfügung zu stellen? Ich geb meine Mail gerne privat weiter.


    Nette Grüße

    Poke

    Hallo Leute,


    ich suche jemanden um MM2 lernen. Ich bin im 2. Versuch und zeichne aktuell Klausuren auf Zeit und suche jemanden zum Austauschen und gegenkorrigieren.
    Ich bin beim Zeichnen kein Freund von Discord, also wäre top, wenn wir uns in Darmstadt treffen können.
    Schreibt mir eine PM oder einfach einen Kommentar.


    Nette Grüße

    Poke

    Aus erfahrung von vor einem Jahr:
    Kurzfassung: MM2 frag die Anwendung von MM1 ab.
    Die inhaltlichen Kurzfragen machen ca 15% (geschätzt) der Klausur aus.
    Der Zeichenteil fordert die Anwendung von Wissen auf auf einen Fall. Fachbegriffe helfen dir da nicht. Ist also nix mit auswendiglernen. Meine Empfehlung: Alklausurenzeichen und vor der Klausur auf Zeit zeichnen.


    Der Rechenteil fordert die Anwendung von Din-Normen (Vorrechenübungen). Dabei werden Ausschnitte aus der Komplettrechnung gefordert, bzw mit gegebenen WErten Zwischenergebnisse ausrechnen. Letztes Semester soll der Rechenteil wohl sehr schwer ausgefallen sein. Vlt kann da noch jemand was zu sagen.

    Aber du merkst: Zum Auswendiglernen bleibt da nicht viel.

    AlexBe und zumann1987 danke genau so Infos bringen mit sehr viel.
    Hab auch schon viele Bewerbungen rausgehauen. Was AlexBe sagt trifft zu 99% zu. Die meisten Unternehmen haben ihre Ausgaben komplett runtergehfaren.
    Deswegen suche ich auch Tipps über Firmen, die durch die wärend der Krise produktiv sind (z.B. Herstellern von Hygienegeräten).
    Falls joch jemand was weiß, ich freue mich sehr über Informationen.

    Guten Tag,
    in der aktuellen Coronakrise ist es schwer ne Werksstudententätigkeit zu finden. Bewerbung und Lebenslauf ist auch alles fertig. Mir gehen nur die Ideen aus, wo ich mich melden kann.
    Deswegen versuch ichs mal kurz hier. Vlt hat jemand von einen Tipp.
    Ich suche eine Werksstudententätigkeit im technischen Sektor. Dabei bin ich offen ob der Schwerpunkt auf Unternehmensinternerorganisation (Buisness/Wirtschaft) oder auf technischen Komponenten liegt. Ich bin erstmal offen für Ideen und Vorschläge.
    Ich selber bin im 6. Semester und habe vor im nächsten oder übernächsten Semester meine Bachelorarbeit zu schreiben, je nachdem, wie dieses Coronasemester läuft.

    Idealerweise möchte ich auch in diesem Unternehmen dann meine Thesis verfassen.

    Das war mal meine Kurzfassung. Falls Firmen das hier lesen, ich bin auch unter der Email: Yfsafer@gmail.com erreichbar.

    Nette Grüße und euch allen ein gutes Semester

    Hallo liebe Mitstreiter und Lerner,

    wurde in der Vorlesung etwas zur Klausur gesagt, bzw wurde der Stoff eingeschränkt. Ich konnte dieses Semester die Vorlesung leider nicht besuchen und würde mich über vorlesungsspezifische Infos freuen :)

    Nette Grüße vom Schreibtisch