Beschleunigungswerte ACC begründen

  • Hallo zusammen,


    zu Anfang des ACC-Kapitels gibt es ja die Unterscheidungen Standard-ACC, Follow-to-Stop-ACC und Full-Speed-Range-ACC.
    Dazu gibts entsprechend die Graphen, zu welchen Geschwindigkeiten welche Beschleunigungen eingestellt werden können.
    Laut Vorlesung/Lernzielen und Prüfungsprotokollen ist es wichtig, dass man erklären kann, wo die Werte herkommen.
    Die Geschwindigkeitswerte sind mir klar, aber zu den Beschleunigungswerten finde ich nur, dass es aus der ISO 15622 oder so abgeleitet ist. Gibt es dazu noch irgendeine Rechnung, mit der sich das begründen lässst?
    Viele Dank schonmal! :)
    LG


    Edit: Gerade die Aufzeichnung noch etwas weiter angehört. Da wird auch noch begründet, dass Studien zufolge Menschen in höheren Geschwindigkeiten nur 2,5-3m/s^2 Verzögerung nutzen, während für niedrigere Geschwindigkeiten höhere Verzögerungen genutzt werden. Eine Rechnung dazu gibts trotzdem nicht